Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

AUTOZUBEHÖR

Russlands Ölkonzern Rosneft steigt bei Pirelli ein



Der grösste russische Ölkonzern Rosneft beteiligt sich an Pirelli. Mitten in der Krise zwischen dem Westen und Russland um die Ukraine erwirbt Rosneft als Teil eines komplizierten Handels einen indirekten Anteil an dem italienischen Reifenhersteller.

Der Konzern wird 50 Prozent einer neuen Holdinggesellschaft übernehmen, die ihrerseits mehr als 20 Prozent an Pirelli halten wird, wie die ebenfalls beteiligte Bank Intesa Sanpaolo am Montag mitteilte.

«Ziel der Vereinbarung ist es, die Aktivitäten und das Geschäft von Pirelli auszubauen und dabei auch das Handelsnetz in Russland dank der breiten Rosneft-Präsenz dort zu stärken», hiess es. (sza/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter