DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Slowenien

Ein Toter, 30 Verletzte bei Massenkarambolage: Ist das Opfer ein Schweizer? 



Bei einer Massenkarambolage sind in Slowenien am Sonntag nach Polizeiangaben 30 Menschen verletzt worden. Eine Person kam ums Leben. Ursache für den Unfall waren starke Schneefälle und starke Windböen. 

Laut Medienberichten handelt es sich beim Toten um einen 25-Jährigen Schweizer. Dies konnte bisher allerdings noch nicht bestätigt zu werden. 

Wie die Polizei in der Hauptstadt Ljubljana weiter mitteilte, ereignete sich das Unglück auf der Autobahn zwischen Ljubljana und Koper, 40 Kilometer südlich.

An der Karambolage waren mehr als 50 Fahrzeuge beteiligt, darunter drei Lastwagen und ein Bus. Die Autobahn musste für acht Stunden gesperrt werden. (feb/sda/afp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter