Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Feuerwehrleute stürmen Ministerium in Athen



Dutzende auf Zeit beschäftigte griechische Feuerwehrleute haben am Mittwoch den Eingang des Ministeriums für Verwaltungsreform im Zentrum Athens gestürmt und vorübergehend besetzt. «Hier und jetzt Festanstellung», skandierten die uniformierten Feuerwehrleute.

Zuvor waren rund 2000 ihrer Kollegen durch das Stadtzentrum Athens marschiert und hatten für ihre Festanstellung demonstriert, wie Reporter vor Ort berichteten.

Diese Feuerwehrleute waren vor knapp fünf Jahren eingestellt worden. Ihre Verträge laufen aber Ende Februar aus. Sollten diese nicht verlängert werden, könnten sie schon im März arbeitslos sein. In Griechenland liegt die Arbeitslosigkeit bei gut 23 Prozent. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter