DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Gefährliches Stand Off

Medien melden Konfrontation an indisch-chinesischer Grenze

18.09.2014, 06:4418.09.2014, 06:45

An der Grenze zwischen Indien und China stehen sich laut indischen Medienberichten rund 1000 Soldaten beider Seiten unmittelbar gegenüber. Derzeit ist Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping, der auch Oberbefehlshaber des Heeres ist, zu Besuch im Nachbarland.

Die chinesischen Soldaten seien in Ladakh etwa fünf Kilometer weit in indisches Territorium vorgedrungen, berichtete der Nachrichtensender NDTV am Donnerstag. Die beiden asiatischen Giganten streiten sich seit Jahrzehnten über den Grenzverlauf sowohl in Kaschmir als auch in Arunachal Pradesh. 1962 führten die beiden einen Grenzkrieg, den Indien verlor. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter