DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Hongkonger Gericht hebt Haftstrafe gegen Joshua Wong auf

06.02.2018, 10:04

Hongkongs junger Protestführer Joshua Wong muss vorerst nicht zurück ins Gefängnis. Das Oberste Berufungsgericht der Stadt hob am Dienstag eine im Sommer gegen den 21-Jährigen verhängte Haftstrafe auf.

Wong war im August im Zusammenhang mit den vor drei Jahren ausgebrochenen «Regenschirm-Protesten» zu sechs Monaten Gefängnis verurteilt worden, wurde später aber gegen Kaution wieder entlassen, um in Berufung gehen zu können. Auch die Haftstrafen gegen Wongs Mitstreiter Nathan Law und Alex Chow hob das Gericht auf.

Wie lange Wong auf freiem Fuss bleiben darf, ist unklar. Der Aktivist war Mitte Januar in einem separaten weiteren Verfahren zu drei Monaten Haft verurteilt worden, kam aber Tage später auf Kaution wieder frei, um auch in diesem Verfahren in Berufung gehen zu können. Eine Entscheidung steht noch aus. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter