Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

ISIS-Vormarsch

Im Irak verschleppte Krankenschwestern wieder frei



Im Irak sind fast 50 von Dschihadisten verschleppte Krankenschwestern aus Indien wieder freigekommen. Die Frauen würden bald in ihre Heimat zurückgebracht, teilten die Behörden im indischen Bundesstaat Kerala am Freitag mit.

Die Pflegefachfrauen waren aus einem Spital in Tikrit entführt worden. Die Stadt wird von radikal-islamischen ISIS-Rebellen kontrolliert, die Kämpfer werden für die Entführung verantwortlich gemacht.

Den indischen Behörden zufolge wurden die Frauen von der nordirakischen Stadt Mossul nach Erbil gebracht, das in der Autonomen Region Kurdistan im Irak liegt. (sda/reu)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter