DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Lieferwagen kurz vor dem Auseinanderbrechen aus dem Verkehr gezogen



Die Solothurner Polizei hat am Freitag einen Lieferwagen mit Schweizer Kontrollschildern aus dem Verkehr gezogen, der kurz vor dem Auseinanderbrechen stand. Bei einer Kontrolle hatten Polizisten festgestellt, dass das Chassis beidseitig angebrochen war.

Aus diesem Grund ragte die Fahrzeugkabine nach hinten. Zudem wurde das Gesamtgewicht um über 900 Kilo und das Achsgewicht der zweiten Achse um über 300 Kilo überschritten, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Wegen des nichtbetriebssicheren Zustandes wurde das Fahrzeug sichergestellt, abgeschleppt und für eine Expertise der Motorfahrzeugkontrolle übergeben. Der 57-jährige Lenker aus Sri Lanka wird entsprechend zur Anzeige gebracht. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter