Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Musik: Fast 300 Beatles-Fans verkleiden sich für Rekordversuch in Mexiko



Beatlemania in Mexiko: Für einen Rekordversuch haben sich fast 300 Menschen in Mexiko-Stadt als John Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Ringo Starr verkleidet.

In einem Park trafen sich 294 Fans der britischen Band in bunten Uniformen, wie sie die Beatles auf dem Cover ihres legendären Albums «Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band» trugen. Einige hatten sich falsche Bärte angeklebt, andere trugen eine John-Lennon-Sonnenbrille.

Zu der Aktion hatte der Bürgermeister der mexikanischen Hauptstadt aufgerufen. Auch ein Notar war vor Ort. Die Teilnehmer hoffen, dass ihre Versammlung als weltweit grösste ihrer Art ins Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen wird. (sda/afp)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen