DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Türkei: Türkische Soldaten bei PKK-Angriff im Südosten des Landes getötet



Bei einem Angriff von PKK-Kämpfern sind einem Medienbericht zufolge im Südosten der Türkei fünf Soldaten getötet worden. Bei dem Angriff nahe der irakischen Grenze wurden ausserdem acht Soldaten verletzt.

Wie die Nachrichtenagentur Dogan am Freitag berichtete, griffen die Kämpfer der verbotenen Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) die Militärs aus dem Hinterhalt an, als diese in der Provinz Hakkari unterwegs waren.

Die türkische Armee geht im Südosten des Landes seit einem Jahr mit grosser Härte gegen mutmassliche PKK-Kämpfer und ihre Unterstützer vor. Besonders in Hakkari waren die türkischen Sicherheitskräfte im Juli aktiv. Die PKK attackiert ihrerseits regelmässig türkische Soldaten und Sicherheitskräfte. (sda/afp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter