Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Themse 

Hochwasser verwandelt Südwesten Englands in Lagunenlandschaft 



WRAYSBURY, ENGLAND - FEBRUARY 11:  Members of Royal Berkshire Fire & Rescue squad evacuate a family from flooded Wraysbury on February 11, 2014 in Wraysbury, England. The Environment Agency has issued severe flood warnings for a number of areas on the river Thames west of London.  (Photo by Peter Macdiarmid/Getty Images)

Bild: Getty Images Europe

Nach schweren Regenfällen im Südwesten Englands sind etliche Dörfer und Ortschaften von den Fluten der Themse überschwemmt worden. Teile der Region um London glichen am Dienstag einer Lagunenlandschaft, mehr als tausend Wohnhäuser mussten evakuiert werden. Premierminister David Cameron sagte eine für nächste Woche geplante Reise nach Israel und in die Palästinensergebiete ab.

Nichts sei "wichtiger, als diese Überschwemmungen in den Griff zu bekommen," sagte er. Entlang der wichtigen Pendlerstrecke vom Westen Londons nach Reading legten die Wassermassen den Schienenverkehr lahm, zehntausende Berufstätige sassen an den Bahnhöfen der Hauptstadt fest. Die Regierung mobilisierte 1600 Soldaten zu Hilfseinsätzen. Besonders in überfluteten Ortschaften wie Wraybury, Datchet und Chertsey dürften die Wettervorhersagen für weitere Anspannung sorgen: Bis Freitag sollen neue Regenstürme die Lage zusätzlich verschärfen.

"Wir hatten den nassesten Jahresbeginn seit 250 Jahren", sagte Cameron bei einem Besuch im südwestlich gelegenen Dawlish, wo er eine von der Meeresbrandung unterspülte Bahnstrecke inspizierte. "Wir müssen anerkennen, dass es lange dauern wird, bis alles wieder im Normalzustand ist." Nach Angaben der Versicherungsbranche haben die Schadensmeldungen schon jetzt die Marke von 600 Millionen Euro überschritten. (aeg/sda/afp) 

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter