DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Grossbritannien

35 Menschen in Frachtcontainer gefunden – Mann stirbt

16.08.2014, 18:1517.08.2014, 13:19

Im Hafen von Tilbury im englischen Essex ist ein Mann gestorben, der zusammen mit 34 Erwachsenen und Kindern in einem Frachtcontainer entdeckt worden war. Viele der mutmasslichen Flüchtlinge seien stark dehydriert und unterkühlt gewesen.

Beim Entladen hätten Hafenarbeiter ein Klopfen gehört, hiess es. Sie fanden die ausgemergelten Insassen und verständigten die Polizei.

Woher der Container mit den blinden Passagieren stammt und wem er gehört, war zunächst unklar. Die mutmasslichen Flüchtlinge, darunter mehrere Kinder, kommen nach Polizeiangaben vermutlich aus Indien. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter