DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Tanz: Argentinische Tanzpaare bleiben unbesiegbar in Tango-WM



Bei der Tango-Weltmeisterschaft in Buenos Aires haben argentinische Tanzpaare alle Podiumsplätze besetzt. Ezequiel Jesús López und Camila Aguirre gewannen am Donnerstagabend vor 5000 Zuschauern im Luna-Park-Stadion das Finale im Bühnentango.

Mehr als 700 Paare aus 43 Ländern tanzten um die WM-Titel in den beiden Kategorien Tanzsaal- und Bühnentango. Am Mittwoch hatten ihre Landsleute Jonathan Saavedra und Clarisa Aragón im Tanzsaal-Wettbewerb den mit 40'000 Pesos (knapp 4000 Franken) dotierten Meistertitel erlangt.

In dieser Kategorie gelangte ein russisches Paar auf den vierten und ein indonesisches auf den fünften Platz, als bestplatzierte Ausländer. Auch im Vorjahr hatten zwei argentinische Paare die WM-Titel im Tango-Tanz gewonnen.

Die Tango-WM fand im Rahmen des zweiwöchigen Internationalen Tango-Festivals von Buenos Aires statt, an dem 2000 Musiker und Tänzer vor insgesamt 600'000 Zuschauern auftraten. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter