Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Verhaftet

China bringt Uigurischen Wissenschaftler zum Schweigen



 Die chinesische Polizei hat einen prominenten uigurischen Wissenschaftler und Kritiker von Pekings Politik gegen die muslimische Minderheit der Uiguren festgenommen. Ilham Tohti soll am Mittwoch gemeinsam mit seiner Mutter verhaftet worden sein.

 Von der Festnahme berichtete Tohtis Frau auf der von Tohti betriebenen Website Uighurbiz. Der Wirtschaftswissenschaftler an der Universität Peking hatte die chinesische Uiguren-Politik in den vergangenen Jahren offen kritisiert.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter