DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Thunersee

Taucher bergen Leiche eines Vermissten



Ein seit Mitte Januar als vermisst gemeldeter Mann ist tot im Thunersee aufgefunden worden. Taucher bargen die Leiche am Mittwoch bei Hilterfingen aus rund 30 Metern Tiefe. Zuvor hatten Polizeihunde auf den Thunersee eine Spur aufnehmen können, wie die regionale Staatsanwaltschaft und die Berner Kantonspolizei am Freitag mitteilten.

Mit einem speziellen Suchgerät der Kantonspolizei Genf konnte der Mann schliesslich geortet werden. Untersuchungen am Institut für Rechtsmedizin ergaben, dass es sich beim Verstorbenen um einen seit dem 19. Januar vermissten Mann aus der Region handelte. Der Mann ist ertrunken. Hinweise auf Dritteinwirkung liegen nach Angaben der Behörden nicht vor. (aeg/sda) 

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter