DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Papst Franziskus wird in Palexpo-Hallen eine Messe abhalten



Zum Papst-Besuch vom kommenden 21. Juni in Genf sind weitere Details bekannt geworden. Papst Franziskus wird um 17.30 Uhr in den Palexpo-Hallen eine Messe zelebrieren und anschliessend vom Genfer Flughafen Cointrin um 20 Uhr zurück nach Rom fliegen.

Am vergangenen Donnerstag habe in Genf eine Zusammenkunft stattgefunden, um Organisatorisches rund um den Papst-Besuch zu besprechen, sagte Palexpo-Generaldirektor Claude Membrez zu einem Bericht der Tageszeitung «Le Matin».

Teilgenommen hätten Vertretungen aus dem Vatikan, des Bundes sowie Genfer Behörden und Protokollführer. Auch der für Genf zuständige Bischof Charles Morerod sei anwesend gewesen. Er sei für den Papst-Besuch verantwortlich.

Die weiteren Details würden nun in Absprache mit dem Vatikan geregelt, sagte Membrez weiter. Vier Hallen seien bereits reserviert, aber möglicherweise werde das vorgesehene Dispositiv noch erweitert. Zudem sei vorgesehen, in der Stadt Genf die Messe auf Grossleinwänden zu übertragen.

Beim letzten Papstbesuch in der Schweiz im Jahr 2004 hatte der damalige Papst Johannes Paul II. in Bern vor fast 70'000 Menschen eine Messe zelebriert. Palexpo sei für einen so grossen Ansturm gewappnet, sagte Membrez weiter. So hätten die Palexpo-Hallen in den 80-er Jahren bereits einmal den Papst empfangen. «Das war sehr eindrücklich», erinnert sich Membrez.

Der Papst wird sich am Morgen des 21. Juni zunächst vom Ökumenischen Rat der Kirchen empfangen. Dem Weltkirchenrat, der sein 70-jähriges Bestehen feiert, gehören rund 350 protestantische, anglikanische, orthodoxe und altkatholische Kirchen mit mehr als einer halben Milliarde Christen aus der ganzen Welt an. Vor der Messe wird Papst Franziskus auch vom Bundesrat empfangen werden. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter