Blogs
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wortspielsport!​ Hochintelligente Wortspiele – ultraprofessionell illustriert

Willkommen im Hipsterlitheater, Freunde der bescheuerten Unterhaltung.



Beginnen wir mit der leichten Kost.

Switzerland's Lara Gut celebrates on the podium after winning a women's Alpine ski downhill race, in La Thuile, Italy, Friday, Feb. 19, 2016. (AP Photo/Alessandro Trovati)

Bild: AP

Es geht aalglatt weiter.

Portrait von Balthasar Glaettli, Nationalrat der Gruen des Kantons Zuerich, aufgenommen am 8. Dezember 2015 in Bern. (KEYSTONE/Gaetan Bally)

Bild: KEYSTONE

Okay, für den entschuldige ich mich persönlich.

Image

keystone/shutterstock

Zurück zur Einfachheit.

Swiss rapper Andres Andrekson aka Stress performs during the Openair music festival in Frauenfeld, Switzerland, Saturday, July 12, 2014. The 20th OpenAir Frauenfeld takes place from 10 to 12 July 2014. (KEYSTONE/Ennio Leanza)

Bild: KEYSTONE

Es wird wieder schwieriger.

ImageImageImageImage

keystone/shutterstock

Ja, hier habe auch ich leicht geweint.

ZH Moergeli Christoph SVP

keystone

Und gleich noch eine Keule.

Un agent de la police municipale lausannoise controle une voiture et distribu des brochures pour une campagne de prevention routiere ce mercredi 2 mai 2012 a Lausanne. La police de Lausanne menera une campagne de prevention dans le but de sensibiliser conducteurs et pietons aux problematiques liees a la traversee de la chaussee. (KEYSTONE/Jean-Christophe Bott)

Bild: KEYSTONE

Nun zum Finale.

Der Basler Saenger Sebastian

Bild: KEYSTONE/shutterstock

Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.

Hier findest du Rafi Hazeras Hipsterlitheater.

Rafi Hazera

Rafi Hazera ist Grafiker, Comedian, Zürcher und das Herrchen des Zukkihundes. Rafi ist extrem schön. Und auch weise. Das ist Allgemeinwissen. Und er hat den Text für dieses Kästli natürlich nicht selber geschrieben. Wenn ihn jemand fragt, warum sein Blog auf watson «Hipsterlitheater» heisse, obwohl er gar nicht immer über Hipster blogge, dann lacht Rafi laut und sagt der Person, dass ihm ihre Meinung völlig schnurz sei und er manchmal auch an die S-Bahn-Türe lehne, obschon dies ausdrücklich nicht erwünscht wird. So ein ungehobelter Rowdy ist er nämlich. 
Rafi Hazera auf Twitter
Rafi Hazera auf Facebook
Sein Zukkihund auf Facebook
Rafi macht Comedy in der Zukunft

Image

Rafi erklärt dem Zukkihund die Welt. Erfolglos.

Abonniere unseren Newsletter

29
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
29Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Anded 15.03.2016 18:30
    Highlight Highlight Raffsch es? ;-)
    User Image
  • Rafi Hazera 15.03.2016 18:18
    Highlight Highlight Das soll jetzt lustig sein? Das Hipsterlitheater ist einfach nur noch unlustig. Hazera hat das Gefühl, er sei der geilste. Nur noch schlecht. Ein Unfollow von mir.
    • Rafi Hazera 15.03.2016 18:20
      Highlight Highlight Was machst du denn noch hier, wenns dir nicht gefällt? Gehst du auch in eine Pizzeria, wenn du Pizza nicht magst?
    • Rafi Hazera 15.03.2016 18:21
      Highlight Highlight Das kann man sicher nicht vergleichen. Und sowieso, kommt vor dem "s" von "wenns" ein Apostroph. Lern mal schreiben.
    • Rafi Hazera 15.03.2016 18:22
      Highlight Highlight Ah ja? Du bist sicher Veganer.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Dogbone 15.03.2016 12:23
    Highlight Highlight Echt jetzt, das HT war auch schon besser... :-\
  • urwe 15.03.2016 11:23
    Highlight Highlight Haschi <3 Das gibt noch einen Ausflug an den Kiosk heute. :D
    User Image
    • achsoooooo 21.07.2016 21:15
      Highlight Highlight die hat es bei meinem Grosi immer gegeben. Der Spruch dazu war "Haschi us de Taschi wämmer ha". Und zwar dreistimmig vorgetragen.
  • redsnapper 15.03.2016 11:10
    Highlight Highlight beim christoph käme mir als hausfrau in den 60ern eigentlich eher der "spönler" bzw. eben der "wichser" in den sinn.
  • Young 15.03.2016 10:33
    Highlight Highlight https://www.facebook.com/klischeeofficial/photos/a.140800432642948.29160.128032453919746/947855645270752/?type=3&size=640%2C640&fbid=947855645270752

    Fachkraft für's Zusammendrücken heisser Luft. ‪#‎christopörgeli‬ https://www.facebook.com/klischeeofficial
    User Image
  • Cari 15.03.2016 09:53
    Highlight Highlight Ja, aber das ist nun wirklich eine volle Attacke auf die Bauchmuskeln. Ohhh, wie lustig!
  • Lina Selmani 15.03.2016 09:49
    Highlight Highlight Habaschi. <3
  • UserInput 15.03.2016 08:10
    Highlight Highlight Bester Artikel um den Tag zu beginnen
  • pamayer 15.03.2016 07:13
    Highlight Highlight ☺😊😉😄😃😂😁😀😊☺😆😅😋😎
  • Calvin Whatison 15.03.2016 04:59
    Highlight Highlight love it...
  • Pupsi 14.03.2016 22:52
    Highlight Highlight made my day 😉
  • frau.köbi 14.03.2016 22:48
    Highlight Highlight der Beethoven und der Chrütergärtlihoven
  • amira 14.03.2016 21:35
    Highlight Highlight zum tränen lachen! :)
  • tschoo 14.03.2016 19:04
    • pamayer 15.03.2016 07:17
      Highlight Highlight aha....! thänx. voll cool.
  • Tiny Rick 14.03.2016 17:50
    Highlight Highlight Überaschi!! Gold!
    • tromboner 14.03.2016 23:12
      Highlight Highlight Habaschi
  • Dä Brändon 14.03.2016 17:29
    Highlight Highlight ...
    User Image
  • maxi 14.03.2016 17:19
    Highlight Highlight nei sry 😂😂😂😂😂😂

    danke för die
  • giandalf the grey 14.03.2016 17:09
    Highlight Highlight So Kacke, dass trotzdem zum Träne lache! :D
  • SirThanksalot 14.03.2016 16:47
    Highlight Highlight Es tuet so weh ide ouge!!😂😂😂😂
  • Der Unheimliche 14.03.2016 16:26
    Highlight Highlight Grossartig!
  • Spir0u 14.03.2016 16:13
    Highlight Highlight 😂danke

«Es war alles ein verdammter Fake»: Schweizer Adoptiveltern packen aus

Die Schweiz schaute in den 80er-Jahren bei Babyhandel in Sri Lanka weg. Das hat dramatische Folgen bis heute – auch für Adoptiveltern. Erstmals erzählt ein Paar, wie seine Welt zusammenbrach.

Noch vor ihrer Heirat wussten Tanners, dass sie Kinder adoptieren möchten. Aus dem fernen Ausland. Die Babys gefielen ihnen. Und sie wollten etwas Gutes tun. Sie fragten sich: Weshalb eigene Kinder auf die Welt bringen, wenn es welche gibt, denen eine Perspektive fehlt? Über Freunde lernten sie ein Paar kennen, das ein Baby aus Sri Lanka adoptiert hatte. Tanners waren hingerissen von ihm.

Die Bekannten erzählten: Das sri-lankische Konsulat in Genf habe den Kontakt zur Behörde vor Ort …

Artikel lesen
Link to Article