Blogs
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

HIPSTERLITHEATER

6 Kärtchen für genervte Coiffeure

Sechs Coiffeur-Probleme und die entsprechenden Antworten in Kärtchenform. Ausdrucken, ausschneiden und dem nervigen Kunden schweigend überreichen. 

22.01.16, 14:50 22.01.16, 15:43

1. «Hey, du bisch doch Coiffeuse/Coiffeur ...»

2. Die Witzbold-Parade

3. ... wenn denn überhaupt wenigstens eine Absage kommt.

4. «Die totale Veränderung, bitte.»

5. «Weisst du, seit meiner Scheidung ...»

6. Auch Coiffeure können nicht zaubern.

Hier findest du Rafi Hazeras Hipsterlitheater.

Rafi Hazera

Rafi Hazera ist Grafiker, Comedian, Zürcher und das Herrchen des Zukkihundes. Rafi ist extrem schön. Und auch weise. Das ist Allgemeinwissen. Und er hat den Text für dieses Kästli natürlich nicht selber geschrieben. Wenn ihn jemand fragt, warum sein Blog auf watson «Hipsterlitheater» heisse, obwohl er gar nicht immer über Hipster blogge, dann lacht Rafi laut und sagt der Person, dass ihm ihre Meinung völlig schnurz sei und er manchmal auch an die S-Bahn-Türe lehne, obschon dies ausdrücklich nicht erwünscht wird. So ein ungehobelter Rowdy ist er nämlich. 
Rafi Hazera auf Twitter
Rafi Hazera auf Facebook
Sein Zukkihund auf Facebook
Rafi macht Comedy in der Zukunft

Rafi erklärt dem Zukkihund die Welt. Erfolglos.

Kennst du schon die watson-App?

Über 100'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wird von Apple als «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
12
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
12Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Leslie Phunkster 23.01.2016 13:10
    Highlight Also Punkt 5 ist am echten Coiffeur vorbeigedacht. Dass er auch Psychologe ist, wird er weder verneinen noch ausblenden. Aber sonst originell getroffen...
    12 4 Melden
  • Launedernatur 23.01.2016 09:33
    Highlight Ich habe ein Kärtli ausgeschnitten, aber jetzt ist das einfach schwarz und der Monitor KAPUTT!!!!! Was habe ich falsch gemacht??????? Gruss, Til.
    44 5 Melden
  • Pana 23.01.2016 04:19
    Highlight Den kann man auch ausdrucken, ausschneiden, und dem Coiffeur zurückreichen.
    19 8 Melden
  • frankyfourfingers 22.01.2016 15:53
    Highlight und us de sicht vom chund: "50 höger? heschmer Gold id haare gflochte oder was??"
    111 11 Melden
    • Sajon 22.01.2016 16:29
      Highlight Und das seli dir auno zale, wo mer 2 Kilometer Hoor zvill abschnitte hesch?!
      45 5 Melden
    • Quool-Puut 22.01.2016 17:13
      Highlight 50.- Stutz ist ja noch günstig! In ZH City verlangt er schon mal 95.- für 35min inkl. Waschen&legen.
      45 3 Melden
    • frankyfourfingers 22.01.2016 20:13
      Highlight Ich zahle auch keine 50.-
      Für 32.- machen mir die netten kurdischen jungs bei shahoo am schaffhauserplatz frisur und bart. Sehr empfehlenswert😉
      37 8 Melden
    • Sajon 23.01.2016 14:00
      Highlight Löl, in Ebnat-Kappel zahlsch nur 25.- :3
      13 0 Melden
    • Pond 23.01.2016 22:55
      Highlight 50.- ? Als Frau fängt der Spass bei 140.- erst an.
      15 2 Melden

Zwölf Ü30er-Probleme

Ja, es ist soweit. Ich bin nun schon geschlagene 37 Jahre alt. Fast schon ein Enddreissiger. Hier eine Liste von Problemen, mit denen man sich als Ü30er so herumschlagen muss.

Neinein, das ist sicher nur sehr sehr helles Blond. 

Und trotzdem denkt man beim samstäglichen Netflix-Marathon: das kann es doch jetzt nicht gewesen sein?! Man wünscht sich, dass der Club schon um 19 Uhr öffnet und dann so um Mitternacht schliessen würde. Schafft man's dann trotzdem mal in den Club, ist man froh, wenn's ziemlich dunkel ist. Und hält man dann tatsächlich bis zum Morgengrauen durch, zieht man jetzt auch drin besser eine Sonnenbrille an.

Anm.: (Wird gerne …

Artikel lesen