Corporate

Optimale Ergänzung: Hier werden Artikel von Spiegel Online von watson ausgewählt und speziell für ein Schweizer Publikum aufbereitet. 

Medienpartnerschaft

Spiegel Online und watson machen gemeinsame Sache

Eine Seite, zwei Newsportale, jede Menge Informatives aus einem Guss – der Schulterschluss mit dem deutschen Nachrichten-Giganten ist ein Plus für unsere Leser.

21.01.14, 18:24 28.08.17, 12:36

Handschlag für noch mehr Lese-Erlebnis: Der renommierte Hamburger Spiegel-Verlag und watson werden ab sofort gegenseitig Inhalte austauschen. Damit hat das neue Schweizer Newsportal einen starken Content-Partner an seiner Seite. «Unseren Eigenleistungen und den selber recherchierten Storys soll die grösste Sorgfalt zukommen, gleichzeitig ist es unser Anspruch, möglichst alle wirklich relevanten Themen redaktionell abzudecken. Deshalb haben wir einen verlässlichen Mitstreiter gesucht», erklärt watson-Redaktionsleiter Franz Ermel den Zweck der Zusammenarbeit. 

Dass die Journalisten nicht einfach auf die Storys von Spiegel verlinken, hat einen handfesten Grund: «Sorgfältig ausgewählte Beiträge werden für unser Schweizer Publikum mediengerecht aufbereitet und nach watson-Art präsentiert.» 

Alle übernommenen Storys sind gut sichtbar mit dem Logo von Spiegel Online gekennzeichnet. watson ist es wichtig, generell die Quellen offenzulegen, sofern es sich um andere Medien handelt und diese zu verlinken. Die Leser sollen jederzeit die Möglichkeit haben, die Faktenlage selber gegenzuchecken und sich eine eigene Meinung zu bilden. Deshalb hat sich watson Transparenz auf die Fahne geschrieben. 

Welche Vorteile die Nutzer von watson sonst noch haben, erfahren Sie hier.

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen