Gripen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Gripen in Arbeit

Ist das einer von Unseren?

Endmontage eines Gripen-Kampfjets in der Saab-Fabrik im schwedischen Linköping (5. Mai 2014).



Abonniere unseren Newsletter

Themen
2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Neptun 07.05.2014 18:28
    Highlight Highlight Also solche Artikel liebe watson Leute, sind höchstens, aber aller höchstens Blick Niveau, evtl. noch Blick am Abend. Tendenziöser kann man wohl ein Bild nicht betiteln!!!
  • mauchmark 07.05.2014 18:21
    Highlight Highlight Das ist noch ein Gripen C. Der Gripen E bekommt ein anderes Fahrwerk als die C-Vorgängerversion. Möglicherweise ist das noch einer der letzten Gripen C für Südafrika.

GSoA kündigt Initiative an: «Wir werden sicher nicht akzeptieren, dass neue Kampfjets einfach am Volk vorbei gemogelt werden»

Verteidigungsminister Guy Parmelin hat eine neue Evaluation für den Kauf neuer Kampfjets gestartet. Der Zeitpunkt erstaunt, liegt das Gripen-Nein doch erst zwei Jahre zurück. Auf ein erneutes Referendum haben die Bürgerlichen diesmal keine Lust, sie wollen den Kauf über das ordentliche Rüstungsprogramm abwickeln. Im Interview kündet Thomas Leibundgut, politischer Sekretär der Gruppe Schweiz ohne Armee (GSoA), Widerstand an. Neue Kampfjets am Volk vorbei werde es nicht geben.

Die Bürgerlichen …

Artikel lesen
Link to Article