International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epaselect epa05888960 Part of a 903 kg haul of the drug ice seized by a joint operation involving Australian Federal Police and Victoria Police is on display during a press conference in Melbourne, Victoria, Australia, 05 April 2017. The haul, valued at almost 900 million Australian dollar (approximately 681.1 million US dollar), is the largest ever seized in the nation's history. According to media reports, the drugs were hidden in boxes of floorboards in a property in Nunawading, a suburb of Melbourne. Two men have been charged with drug trafficking.  EPA/ALEX MURRAY  AUSTRALIA AND NEW ZEALAND OUT

Bild: EPA/AAP

Australische Polizei beschlagnahmt Rekordmenge an Crystal Meth

05.04.17, 06:52 05.04.17, 08:00


In Australien hat die Polizei eine Rekordmenge von 903 Kilogramm der Designerdroge Crystal Meth beschlagnahmt. Das Rauschgift hat nach Angaben der Behörden vom Mittwoch einen Marktwert von 900 Millionen australischen Dollar (umgerechnet etwa 690 Millionen Franken).

Entdeckt wurde es in einem Vorort der Millionenstadt Melbourne namens Nunawading. Das Crystal Meth war in Zwei-Kilo-Päckchen in einer grossen Lieferung Holzdielen versteckt. Zwei Männer wurden festgenommen. Ihnen droht lebenslange Haft.

Nach Angaben von Australiens Justizminister Michael Keenan ist dies die grösste einzelne Menge Crystal Meth, die jemals auf dem Kontinent aus dem Verkehr gezogen wurde. Er sagte, Australien habe ein «sehr ernstes Drogenproblem». Seit Januar 2013 wurden dort bereits mehr als 13 Tonnen Crystal Meth beschlagnahmt.

Der einfach herzustellende Stoff mit dem wissenschaftlichen Namen Methylamphetamin ist auch als Meth, Crystal, Ice oder Speed bekannt. Verkauft wird er gewöhnlich als kristallines, weisses, geruchloses und bitter schmeckendes Pulver. In der Regel wird er dann geraucht, geschnieft oder in Wasser aufgelöst und gespritzt. (nfr/sda/dpa)

Aktuelle Polizeibilder: 

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!

Abonniere unseren Daily Newsletter

3
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Wehrli 05.04.2017 13:44
    Highlight Heisenberg ist in Australien?
    2 1 Melden
  • Soulrider 05.04.2017 12:19
    Highlight Wann wird in Europa mal was gefunden?
    2 1 Melden
  • HAL9000 05.04.2017 08:48
    Highlight Korrigenda:
    Methylamphetamin ist nicht Speed.
    Speed ist Amphetamin.
    Bitte keine Substanzen vermischen, das ist nicht Safer Use.
    Danke, Ademessi...
    7 0 Melden

9-Jährige verkauft Cookies vor Cannabis-Shop – rate mal, wie schnell sie keine mehr hatte

Diese Geschäftsidee war Gold wert: Die neunjährige Elina verkaufte vor dem kürzlich eröffneten Cannabis-Shop im kanadischen Edmonton Kekse. Ihre 30 Packungen verkaufte sie innerhalb 45 Minuten, und verdiente so für die Pfadfinderinnen 120 Dollar.

Ihrem Vater kam die Idee vor ein paar Monaten, als eine Lockerung der kanadischen Drogenpolitik beschlossen wurde. Also ergriffen sie die Gelegenheit beim Schopf, als am Mittwoch landesweit Cannabis vollständig legalisiert wurde und Shops eröffneten.

Mit …

Artikel lesen