International

1007 tanzende Roboter: Chinesen stellen Weltrekord auf

31.07.16, 16:53 31.07.16, 17:16

Insgesamt 1007 Roboter tanzen in China eine Minute lang – und stellen damit den Weltrekord für den grössten Roboter-Synchrontanz ein.

Eigentlich wollten die Organisatoren in der Stadt Quingdao den bisherigen Guinness-Rekord von 540 Robotern noch deutlicher toppen, wie die amtliche chinesische Nachrichtenagentur Xinhua am Sonntag berichtete. Sie hatten 1040 der knapp 44 Zentimeter grossen Roboter zum Synchrontanz aufgestellt.

33 hielten bei dem Rekordversuch am Samstag jedoch nicht die volle Minute durch. Ein Problem für die Fernsteuerung seien Frequenz-Störungen, zum Beispiel von Mobiltelefonen, sagte ein Sprecher der Herstellerfirma, Ever Win Company. (sda/dpa)

Beim vorherigen Weltrekord tanzten «nur» 540 Roboter. YouTube/Guinness World Records

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Micha Moser 31.07.2016 17:07
    Highlight Warum nicht 1000 oder 1111?!
    1 1 Melden

Für die Wissenschaft: Fiese Forscher ärgern Google-Roboter

Der zweibeinige «Atlas»-Roboter geht spazieren, stapelt Kisten und lässt sich auch von fiesen Forschern nicht beirren. Stösst man ihn um, rappelt er sich wieder auf. Hier das Video.

«Atlas» wird immer besser. In einem YouTube-Video zeigt Hersteller Boston Dynamics die neue Version des humanoiden Roboters. «Atlas Next Generation» heisst das Modell der Google-Tochter, und es beeindruckt mit seinen Fähigkeiten.

Ein Marsch durch verschneites Gelände bringt ihn ebenso wenig aus dem Gleichgewicht wie ein leichter Stoss gegen die Brust – ausgeführt von einem Techniker. «Atlas» begleitet einen Menschen beim Spazierengehen und stapelt Fünf-Kilo-Kartons in ein Regal.

Und selbst …

Artikel lesen