Natur

Breaking News: Es ist eine saudoofe Idee, seine Zunge in eine fleischfressende Pflanze zu stecken

10.03.15, 09:59

Glaubst du nicht? Guckst du:

Gesehen? Es tut weh. Und blutet. Musst es also nicht selbst ausprobieren.

(obi)

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Höhlenretter: «Wir haben damals Tee getrunken und einen Jass geklopft»

Seit dem frühen Sonntagmorgen sind acht Männer wegen eines Wassereinbruchs im Hölloch im Muotathal eingeschlossen. Die Männer sind unverletzt, werden aber voraussichtlich erst in einigen Tagen wieder an die Oberfläche kommen. Franz auf der Maur von der Schweizer Höhlenrettung sagt, wie es den Eingeschlossenen geht.

Herr Auf der Maur, Sie sind gerade auf dem Weg ins Muotathal. Ja, ich fahre zum Hölloch und tausche mich dort mit unseren Leuten aus, die vor Ort sind.

Ihre Leute von der Schweizer Höhlenrettung sind in Kontakt mit den Eingeschlossenen. Wie geht es ihnen? Es geht ihnen gut, sie haben gestern Besuch bekommen von unseren vier Rettern. Die sieben Touristen und ihr Guide sind jetzt im Biwak, und verlassen es vorerst auch nicht. Es regnet noch immer im Muotathal, am Nachmittag nehmen wir …

Artikel lesen