Panorama
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Bild: KEYSTONE

20 Menschen zogen blank

Amtlich bewilligte Nackt-Performance mitten in Biel

18.05.14, 13:15 18.05.14, 13:36

Rund 20 nackte Menschen haben am Samstagnachmittag für Aufsehen in der Bieler Innenstadt gesorgt. Der «Stadtspaziergang mit Nacktakzenten» wurde vom Künstler Thomas Zollinger initiiert. Die Performance war behördlich bewilligt. 

Allerdings hielt sich Zollinger nicht exakt an die Auflagen, wie er auf Anfrage der SDA einräumte: «Nacktakzente» setzte er nicht nur in der Altstadt, sondern auch in der Innenstadt. Die Polizei habe ihn zu Beginn der Performance darauf aufmerksam gemacht, dass er sich strafbar mache, berichtete Zollinger. Danach hätten die Behörden die Aktion geduldet und sich zurückgehalten, was er sehr schätze. Die Busse zahle er gerne - sie sei der Preis für die aus künstlerischer Sicht erfolgreiche Aktion. (sda)

Bild: KEYSTONE

Bild: KEYSTONE

Bild: KEYSTONE

Bild: KEYSTONE

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Mia_san_mia 19.05.2014 06:32
    Highlight Was soll das? So etwas sollte man nicht erlauben!
    0 0 Melden
  • Tobymac 18.05.2014 22:20
    Highlight Was man im Namen der "Kunst" alles machen kann.....
    1 0 Melden

Mega süss

Gen-Defekt sei Dank: Dieses Hündchen bleibt für immer ein Welpe 

Winzig klein war dieses Hündchen, als es auf die Welt kam. Seine Besitzer gaben ihm kaum eine Überlebenschance. Doch Toy Dog, wie sie ihn nannten, erwies sich glücklicherweise als stark genug.

Zusammen mit seiner Schwester wächst er bei einer Familie in Vietnam auf. Wobei – von aufwachsen kann bei ihm nicht gross die Rede sein, denn Toy Dog bleibt klein. Dies wegen eines Gen-Defektes, der ausserdem Schuld daran ist, dass das Hündchen auf steifen Hinterbeinchen durchs Leben gehen muss. …

Artikel lesen