Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

April 2011: Flankiert von Trainer Ralf Ragnick und Sportdirektor Horst Heldt verkündet Manuel Neuer seinen Abschied von Schalke.  Bild: DPA

Normalerweise kriegt man für den CL-Halbfinal-Einzug Geld – die Bayern allerdings müssen 2 Millionen Euro blechen

24.04.15, 09:41 24.04.15, 09:56


Für Schalke endete das diesjährige Champions-League-Abenteuer bereits im Achtelfinal. Aber dank Bayern München haben die Knappen doch noch etwas zu lachen. Durch den Einzug der Bayern in die Halbfinals werden nämlich Zusatzzahlungen von zwei Millionen Euro vom Transfer Manuel Neuers fällig, wie die Bild schreibt. 

Damit hat Schalke bereits 30 Millionen Euro mit dem Verkauf des Welttorhüters verdient. Und falls die Bayern Meisterschaft, Champions-League oder Cup gewinnen sollten, können noch weitere Zahlungen fällig werden. Für die Bayern aber nur ein kleiner Wermutstropfen, schliesslich kassieren sie für den Halbfinal-Einzug 4.9 Millionen Prämie von der UEFA.

Nächstes Jahr versiegt der Neuer-Geldstrom allerdings: Die Transfer-Nachzahlungen sind gemäss Bild nur bis einschliesslich Saison 2014/15 vereinbart. (wst)

Schon gesehen? Die Bundesliga im Zeitraffer – wie sich die Liga seit 1991 verändert hat

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Matchwinner Shaqiri zur Wende gegen Serbien: «Haben Moral gezeigt und verdient gewonnen»

Die Schweiz steht vor der Qualifikation für die WM-Achtelfinals. Dank Toren von Granit Xhaka und Xherdan Shaqiri schafft sie im zweiten Gruppenspiel in Kaliningrad gegen Serbien nach der Pause die Wende und siegt 2:1. Am Mittwoch reicht gegen Costa Rica ein Remis. Die Stimmen zum Spiel.

Artikel lesen