Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bild: Shutterstock

Bist du ein Techie? Find's heraus beim Quiz!

Präsentiert von

Maschinen, Technik und Physik sind dein Ding? Oder erinnerst du dich mit Schrecken an deine Schulzeit? Wir finden es gemeinsam heraus. Einfach (haha), die 10 Quiz-Fragen beantworten. 

05.11.15, 14:27 09.08.17, 13:43

Nur Mut, so schwer ist's nicht. Und ausserdem kannst du auch noch ganz zielgerichtet raten:

Bild:

Also, los geht's!

1.Welches ist die grösste Maschine der Welt?
Internationale Raumstation ISS
Frachtflugzeug Antanov An-225
Bertha, die Tunnelbohrmaschine
Large Hadron Collider LHC
2.Wie lange braucht das Licht der Sonne bis zur Erde?
Shutterstock
8 ½ Milli-Sekunden
8 ½ Sekunden
8 ½ Minuten
8 ½ Stunden
3.Wie schnell ist der Schall?
Rund 330 Meter pro Sekunde
Rund 550 Meter pro Sekunde
Rund 880 Meter pro Sekunde
Rund 1100 Meter pro Sekunde
4.Wie viele Handys benötigt man, um ein Gramm Gold zu gewinnen?
X02197
41
139
352
508
5.Wo liegt der absolute Nullpunkt?
Shutterstock
0 Grad
Minus 139,35 Grad
Minus 273,15 Grad
Minus 503,75 Grad
6.Welches Land ausser der Schweiz und Liechtenstein benützt ebenfalls den Steckertyp J?
Bhutan
El Salvador
Ruanda
Tadschikistan
7.In welcher Einheit wird die Beleuchtungsstärke gemessen?
In Candela
In Lux
In Luve
In Lumen
8.Wie ist der Begriff «Arbeit» physikalisch definiert?
Leistung pro Zeit
Energie pro Masse
Impuls mal Volumen
Kraft mal Weg
9.Welche Vorsatzsilbe steht für 0,001?
45697888
Dezi
Zenti
Milli
Mikro
10.Hinter welchen der folgenden Namen verbirgt sich KEINE Programmiersprache?
Pascal
Linda
Jasmin
Marcus

Lust auf noch mehr Fragen?

Hier kannst du dein Wissen bei einem weiteren Quiz unter Beweis stellen und sogar eine Apple Watch gewinnen >>

Oder so richtig eintauchen in die Technik-Welt:

Infoveranstaltungen zum Bachelor-Studium

Die Hochschule für Technik FHNW bildet seit 50 Jahren praxisnahe Ingenieurinnen und Ingenieure in Brugg-Windisch aus. Hast auch Du das Zeug zum Ingenieur-Studium?
Informiere dich an den Infoabenden der FHNW >>

Abonniere unseren Daily Newsletter

8
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Androider 07.11.2015 16:13
    Highlight Unter der Berücksichtigung der Kommentare von El_sam und mastermind: 4/10. Und das als "Bürogummi" ^^
    4 1 Melden
  • Zwingli 05.11.2015 19:03
    Highlight Früher wusste ich nicht wie man Ingenieur schreibt heute bin ich einen.
    37 1 Melden
    • EvilBetty 05.11.2015 20:52
      Highlight Oh the Irony...
      32 2 Melden
  • mastermind 05.11.2015 15:35
    Highlight Frage 7: Warum Candela? Die Beleuchtungsstärke wird in Lux gemessen, Candela ist meines Wissens die Lichtstärke. Hilfe, ich bin verwirrt...
    66 0 Melden
    • Matrixx 05.11.2015 17:42
      Highlight Da hast du recht. Lux ist die Beleuchtungsstärke. Deshalb findet man in Läden auf Glühbirnen auch immer die lx (Lux). Je mehr Lux, umso heller ist die Lampe.

      Schlecht kombiniert, Watson.
      48 0 Melden
    • iNDone 06.11.2015 09:03
      Highlight In der Regel wird der Lichtstrom in Lumen auf den Verpackungen der Leuchtmittel (Lampen) angegeben. Lux werden verwendet wenn eine bestimmte Helligkeit verlangt wird z.B. bei Fluchtwegen. Die Lux sind abhängig von der Entfernung zur Lichtquelle.
      7 0 Melden
  • El_Sam 05.11.2015 15:19
    Highlight Frage 7:
    Ihr fragt nach der Beleuchtungsstärke und die richtige Antwort soll Candela sein. Im Beschrieb ist aber Lux als Beleuchtungsstärke genannt????
    Meines wissens stimmt die Beschreibung und nicht die Antwort der Frage.
    Lux = Beleuchtungsstärke
    Candela = Lichtstärke
    59 0 Melden

Wenn du denkst, du bist gut in Geschichte, dann hast du dieses Quiz noch nicht gespielt

Frankreich erkennst du bestimmt auf einer Karte. Aber nicht immer hatte das Land seine typische Sechseck-Form. In der Vergangenheit sahen die meisten Staaten erheblich anders aus als heute. Schaffst du es, aus einer Karte die passende Jahreszahl abzuleiten? Viel Glück! 

Artikel lesen