Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

So geht staunen

Wie eine Geburt aussieht, das zeigen wir Ihnen hier nicht. Wohl aber, wie Männer reagieren, die zum ersten Mal sehen, wie ein Baby zur Welt kommt

02.09.14, 09:34 02.09.14, 10:39

Begleitet mit ganz viel «Oh!», «OMG!», «Wowowowo», «OMG!», «Oh Right.», «Oh No!» gucken sich junge Männer ein Video von einer Geburt an. Einer möchte wissen, warum das Baby so rot ist. Ein anderer fühlt sich in einen «Alien»-Film versetzt. Am Ende sind alle froh und erleichtert, ein bisschen durcheinander, und sehr, sehr stolz: «Wir haben es geschafft! Wir haben ein Baby!»

(lue)



Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Rekordmengen von Mikroplastik im Mittelmeer – diese Länder tragen die Hauptschuld

Im Mittelmeer schwimmen laut Umweltorganisation WWF Rekordmengen an Plastikmüll – und die Touristenscharen im Sommer verschärften die Situation noch. Vor allem Mikroplastik werde zunehmend zum Problem.

Obwohl das Mittelmeer aus nur einem Prozent des Wassers auf der Erde bestehe, fänden sich Hochrechnungen zufolge darin sieben Prozent des weltweiten Mikroplastiks, schreibt der WWF in seinem Report 2018, in den auch Schweizer Daten eingeflossen sind. Die Konzentration dieser Kunststoffpartikel sei …

Artikel lesen