Abstimmungen 2015
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Staatsbürgerkunde

Wer diese 8 Fragen nicht beantworten kann, darf (noch) nicht über die Familien-Initiative abstimmen

Am 8. März kommt als nationale Vorlage die Familien-Initiative zur Abstimmung. Mach dir hier ein Bild über deinen Informationsstand und ob der reicht, um mit gutem Gewissen abzustimmen. 



Quiz
1.Wer hat die Familien-Initiative lanciert, die am 8. März 2015 zur Abstimmung kommt?
ZUR HEUTIGEN EIDGENOESSISCHEN ABSTIMMUNG UEBER DIE FAMILIENINITIATIVE DER SVP STELLEN WIR IHNEN AM SONNTAG, 24. NOVEMBER 2013 FOLGENDES THEMENBILD ZUR VERFUEGUNG  -  Plakat fuer die Eidgenoessische Volksinitiative der SVP
KEYSTONE
Die SVP
Die CVP
Die EVP
Pro Senectute
2.Was will die Familien-Initiative bezwecken?
mac kids kinder kind
Alle Mädchen über sechs Jahren sollen von ihrem Wohnkanton einen Apple-Computer erhalten, um die etwaige IT-Begabungen der Mädchen zu fördern und so den Anteil weiblicher Informatikerinnen zu erhöhen.
Familien mit drei oder mehr leiblichen oder im gleichen Haushalt lebenden Kindern sollen von der Steuerpflicht komplett befreit werden.
Die Kinderzulagen sollen von der Steuerpflicht befreit werden und nicht mehr ins steuerbare Einkommen eingerechnet werden.
Alle Familien mit zwei oder mehr Kindern erhalten zum Zweck der Sensibilisierung für die Regenwald-Abforstung ein Familien-Jahresabonnement für die Masoala-Halle im Zoo Zürich.
3.Welches ist das Hauptargument der Befürworter für die Initiative?
ZUR ARBEIT IM STEUERAMT USTER STELLEN WIR IHNEN HEUTE FOLGENDES NEUES BILDMATERIAL ZUR VERFUEGUNG --- Ein Stempel des Steueramts in Uster am 30. Oktober 2014. (KEYSTONE/Christian Beutler)
KEYSTONE
Die Kinder- und Ausbildungszulagen, die vom Staat ausgerichtet werden um die Kaufkraft der Familien zu stärken, soll der Staat nicht wieder mit der Steuerrechnung kürzen.
Die Steuern sind generell zu hoch. Nur eine gesenkte Steuerrechnung ist eine gute Steuerrechnung.
Das Steuergeschenk an die Familien animiert die Schweizer Bevölkerung, den Geburtenschnitt zu erhöhen. So werden die Familien als Keimzellen der Gesellschaft vergrössert und gestärkt.
Es wird einfacher, die Steuerrechnung auszufüllen.
4.Was ist das Hauptargument der Gegner?
Paper boat made of Swiss Franc notes on water, pictured on May 17, 2010. (KEYSTONE/Martin Ruetschi)Papierschiff aus Schweizer Banknoten im Wasser, aufgenommen am 17. Mai 2010. (KEYSTONE/Martin Ruetschi)
KEYSTONE
Das Steuersystem darf nicht geändert werden. Das verwirrt die Steuerkommissäre, die sich in ihren Routinen umstellen müssten, was teure Umschulungen verursacht.
Die Steuerreform sei unsozial. Die Höhe der Steuerersparnisse steige progressiv zum Einkommen einer Familie, weswegen reichere Familien vom Steuergeschenk profitierten, währenddessen die zahlenmässig weit überlegenen Mittelstandsfamilien nur marginal sparen.
Die Kinder- und Ausbildungszulagen sind so niedrig, dass sich die Steuerersparnisse nur für Familien mit fünf und mehr Kindern direkt auswirken.
Steuergeschenke sind prinzipiell zu verurteilen. Nur eine erhöhte Steuerrechnung ist eine gute Steuerrechnung.
5.Wer sind denn eigentlich die Befürworter der Familien-Initiative?
Nationalrat Christophe Darbellay, CVP-VS, verfolgt die Debatte zur Volksinitiative zur Heiratsstrafe an der Wintersession der Eidgenoessischen Raete, am Mittwoch, 10. Dezember 2014, in Bern. (KEYSTONE/Peter Schneider)
KEYSTONE
EVP, CVP, SVP und Pro Familia unterstützen die Initiative.
CVP, SP, Grüne und die Partei der Arbeit (PdA) unterstützen die Initiative.
Der Bundesrat und der Nationalrat unterstützen die Initiative.
Die Hells Angels und die Tamil Tigers unterstützen die Initiative.
6.Und wer sind denn die Gegner der Initiative?
Andrea Caroni (FDP-AR), Aline Trede (Gruene-BE), Nadine Masshardt (SP-BE) und Bernhard Guhl (BDP-AG), von rechts, posieren fuer ein Selfie nach einer Medienkonferenz des Komitees
KEYSTONE
Die Hells Angels und die Tamil Tigers bekämpfen die Initiative.
Bundesrat, Parlament, alle Parteien links der Mitte, die Grünliberalen, die Städte und die kantonalen Finanzdirektoren raten dazu, die Initiative abzulehnen.
Pro Spezie Rara ist dagegen, Menschen beim Steuernsparen zu helfen. Stattdessen sollen die beibehaltenen Erlöse aus den Steuereinnahmen dem Umweltschutz zu Gute kommen.
Der Verlegerverband Schweizer Presse ist gegen jede Steuergeschenk-Initiative, die nicht direkt den Verlegerverband Schweizer Presse subventioniert.
7.Wie hoch schätzen die kantonalen Finanzdirektoren die Steuerausfälle, die durch die Familien-Initiative ihrer Meinung nach entstehen?
ZUR ARBEIT IM STEUERAMT USTER STELLEN WIR IHNEN HEUTE FOLGENDES NEUES BILDMATERIAL ZUR VERFUEGUNG --- Steuererklaerungen auf dem Steueramt im Stadthaus Uster, aufgenommen am 30. Oktober 2014. (KEYSTONE/Christian Beutler)
KEYSTONE
12 Millionen Franken.
88 Millionen Franken.
1,621 Milliarden Franken.
767 Millionen Franken.
8.Welche Chancen räumen die Demoskopen um Claude Longchamp der Familien-Initiative ein?
Claude Longchamp, Institutsleiter und Verwaltungsratspraesident des Forschungsinstitut gfs. Bern, spricht an der Medienkonferenz ueber die konservative Finanzpolitik auch in Krisenzeiten am Freitag, 21. August 2009 in Bern. (KEYSTONE/Marcel Bieri)
KEYSTONE
Keine Chance. Nicht einmal 10 Prozent der befragten Stimmbürger gaben bei der letzten Umfrage an, die Familien-Initiative der CVP sicher oder wahrscheinlich annehmen zu wollen.
Die Initiative wird es schwer haben, kann es aber noch schaffen. 48 Prozent der befragten Stimmberechtigten antworteten auf die Frage, ob sie zustimmen würden, mit «Ja» oder «eher Ja».
Die Initiative wird sicher angenommen. Über 60 Prozent der Stimmberechtigten gaben beim Abstimmungsbarometer vom 20. Januar an, die Initiative sicher annehmen zu wollen.
Die Initiative steht auf der Kippe. 52 Prozent der Stimmberechtigten gaben an «Ja» oder «eher Ja» zu stimmen. Besonders hohe Zustimmung hat die Initiative an der CVP-Basis und bei Familien mit zwei oder mehr Kindern. Im Verlauf des Abstimmungskampfes tendiert die Zustimmung zu Initiativen jedoch noch zu sinken.

Das könnte dich auch interessieren:

Haaland-Mania – und sonst? Wer beim Dortmund-Sieg gegen PSG alles auffiel

Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

Link zum Artikel

Kehrt Arno Del Curto rechtzeitig heim und ist es Kloten zu wohl in der Swiss League?

Link zum Artikel

«Black Mirror» in Utrecht – so sieht die Vision eines «gesunden Wohnviertels» aus

Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

Link zum Artikel

«Nazis raus» – die grossartige Fan-Reaktion gegen einen Rassisten im Stadion

Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Haaland-Mania – und sonst? Wer beim Dortmund-Sieg gegen PSG alles auffiel

31
Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

8
Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

26
Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

79
Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

46
Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

115
Link zum Artikel

Kehrt Arno Del Curto rechtzeitig heim und ist es Kloten zu wohl in der Swiss League?

29
Link zum Artikel

«Black Mirror» in Utrecht – so sieht die Vision eines «gesunden Wohnviertels» aus

72
Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

129
Link zum Artikel

«Nazis raus» – die grossartige Fan-Reaktion gegen einen Rassisten im Stadion

65
Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

231
Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

53
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

11
Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

118
Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

382
Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

148
Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

146
Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

138
Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

143
Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

12
Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

153
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Haaland-Mania – und sonst? Wer beim Dortmund-Sieg gegen PSG alles auffiel

31
Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

8
Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

26
Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

79
Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

46
Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

115
Link zum Artikel

Kehrt Arno Del Curto rechtzeitig heim und ist es Kloten zu wohl in der Swiss League?

29
Link zum Artikel

«Black Mirror» in Utrecht – so sieht die Vision eines «gesunden Wohnviertels» aus

72
Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

129
Link zum Artikel

«Nazis raus» – die grossartige Fan-Reaktion gegen einen Rassisten im Stadion

65
Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

231
Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

53
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

11
Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

118
Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

382
Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

148
Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

146
Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

138
Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

143
Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

12
Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

153
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

4
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Caturix 14.02.2015 13:04
    Highlight Highlight Die Hells Angels und die Tamil Tigers unterstützen die Initiative.
    Die Hells Angels und die Tamil Tigers bekämpfen die Initiative.
    Unglaublich was die sich erlauben.
    • dickmo 14.02.2015 15:33
      Highlight Highlight Wir leben in einem freien Land!
  • JJ17 14.02.2015 10:40
    Highlight Highlight 7 von 8, ich darf abstimmen gehen!
    Ou man, ich bin erst 16 :(
  • WC-Entchen 14.02.2015 10:12
    Highlight Highlight Haha, die Antworte...

Die 10 wichtigsten Antworten zur Volksinitiative «für mehr bezahlbare Wohnungen»

Am 9. Februar stimmen wir darüber ab, ob der Bund zukünftig mehr für die Förderung des gemeinnützigen Wohnungsbaus tun soll. Die wichtigsten Fakten und Argumente im Überblick.

Am 9. Februar kommt die Volksinitiative «Mehr bezahlbare Wohnungen» zur Abstimmung. Diese wurde im Jahr 2016 vom Mieterverband mit der Unterstützung einer Allianz aus Wohnbaugenossenschaften, Gewerkschaften, Studenten- und Seniorenverbänden sowie linker Parteien eingereicht. Die Initiative verlangt, dass Bund und Kantone preisgünstige Mietwohnungen verstärkt fördern.

Im Sinne eines indirekten Gegenvorschlags zur Initiative hat das Parlament beschlossen, den so genannten «Fonds de Roulement», …

Artikel lesen
Link zum Artikel