DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Swiss Beach Soccer Women

Die Schweizer Beach Soccer Frauen Nati testet heute gegen England.  bild: beachsoccer.ch 

Frauen-Nati schlägt England mit 6:4 – Suzuki All Stars mit knappem Sieg gegen U-21-Nati 



Liveticker: 21.08.2015 Beach Soccer Arosa

Schicke uns deinen Input
Schlusspfiff
In letzter Sekunde muss sich unsere U21 Nati knapp mit 3:4 gegen das Suzuki All Star Team geschlagen geben!!! Schade schade, aber super gekämpft! Die Youngster haben die "alten Hasen" ganz schön herausgefordert und ihr Bestes gezeigt!

Weiter gehts hier morgen ab 11h30 mit den Challenge League und Women League Playoff Halbfinalspielen, sowie 3 Premier League Spielen vom Feinsten.

Wir sind für die Premier League Spiele ab 14:45 wieder live auf watson.ch dabei! Stay tuned!
36. Min: TOOOOOOOOOR Suzuki All Stars
WOOOOOOW!!!! Ein unglaublicher Hammer! Angelo Tchen der Suzuki All Stars bringt sein Team 4:3 in Führung.
36. Min: letzte Minute läuft
Es steht immer noch 3:3.

Bei einem Unentschieden werden 3 Minuten nachgespielt. Bleibt es immer noch Unentschieden kommts zum Penalty.
34. Min: Freistoss U21 Goalie Stucki
Nach mehreren Hechtlern und Abwehraktionen erhält der U21 Goalie einen Freistoss.
32. Min: Und noch ein Fallrückzieher
Heimanu zeigt Sandfussball vom Feinsten. Sein Fallrückzieher setzt Feuz in eine sehr gute Position, dieser scheitert dann aber an U21 Torhüter Stucki.
29. Min: Das klang nach Aluminium
die Nr. 3 der U21 Nati Severin Wehrli testet di Stabilität des Suzuki All Stars Tor, trifft aber nur die Querlatte.
27. Min: Was für eine Parade
U21 Goalie Stucki wird bis aufs Äusserste gefordert und zeigt eine super Rettungsaktion.
25. Min: Tahitianer Spektakel PUR!
Unsere Spieler aus Tahiti zaubern und lassen mit wunderschönen Spielkombinationen die Beachsocceräugli glänzen!!! :)
Anfang 3. Drittel
Ende 2. Drittel
Schweiz U21 - Suzuki All Stars 3:3

Zum Glück sind unsere Suzuki Dancers da, die das mittlerweile 9 Grad kalte Arosa ein wenig aufheizen!
24. Min: Tobi Steinemann bleibt am Drücker
Und wieder ist Steinemann am Ball. Doch der Spielstand bleibt unverändert.
24. Min: Prachtvolle Aktion unserer Youngster
Tobi Steinemann wird wunderschön angespielt und verpasst das Tor nur um Zentimeter! Die Youngsters fordern unsere Suzuki All Stars ganz schön heraus.
23. Min: Penalty U21 Nati
Yannick Woodtli kickt den Penalty, scheitert aber am Suzuki All Stars Torhüter.
22. Min: TOOOOOOOR Suzuki All Stars
Und hier kommt der Ausgleichstreffer für die Suzuki All Stars. GC Spieler John Osso bezwingt den U21-Nati Goalie und gleicht zum 3:3 aus.
20. Min: TOOOOOOOR Suzuki All Stars
Und weiter gehts mit dem Torjubel. Nr. 9 Flo Schellenberg trifft für das Suzuki All Star Team und verkürzt somit den Vorsprung der U21 Nati zum 2:3.
19. Min: TOOOOOOOR Schweiz U21
Und der nächste Treffer für die U21 Nati wurde erzielt durch Spieler Nr. 11, Yannick Woodtli. die Yougnsters führen 3:1 gegen die Suzuki All Stars.
16. Min Freistoss Schweiz U21
Die Torhüter liefern sich ein spannendes Duell. Nach einem Foul an U21 Goalie Yvo Roos zieht diese in Richtung Tehei Hauata, der so richtig gefordert wird, ab. Spielstand nach wie vor 2:1
16. Min: Hauata krebst zurück
Gefährlicher Weitschuss des Torhüters der Suzuki All Stars Hauata.
15. Min TOOOOOOR Schweiz U21
Jan Ostgen trifft für die U21 Nati zum 2:1. Der junge Havana Shots Spieler bezwingt den Tahitischen Torhüter Hauata.
14. Min Pfostenschuss Suzuki All Stars
Start 2. Drittel
Anspiel Suzuki All Star Team
Pausenspiel
Um die kühle Luft Arosas einwenig aufzuheizen findet ein witziges "Giverola Pausenspiel" statt.
Ende 1. Drittel
Schweiz U21 vs. Suzuki All Stars 1:1

1:0 Glenn Hodel
1:1 Fleur Labaste
12. Min: Suzuki All Stars werden von den Youngsters gefordert
Tehei Hauata hechtet aus dem Tor heraus und rettet gerade noch einen Ball.
11. Min: TOOOOOOR Suzuki All Stars
Wunderschöner Fallrückzieher von Fleur Labaste, welcher für die Suzuki All Stars zum 1:1 ausgleicht.
11. Min: Es bleibt spannend
Die Spieler liefern sich spannende Duelle
8. Min: Suzuki All Stars bleiben am Drücker
7. Min: gefährliche Aktion vor dem U21 Tor
Die Tahitianer wirbeln im Sand herum und zeigen Beachsoccer vom Feinsten. Mit schönen Direktpässen dringen sie bis vors U21 Tor vor und verpassen die Kiste gleich mehrere Male nur knapp.
7. Min: Freistoss Suzuki All Stars
Fleur Labaste erhält einen Freistoss, verzieht diesen aber weit über das Tor hinaus.
6. Min: Freistoss U21
Nach einem Foul zieht Glen Hodel ab, der Ball flitzt nur ganz knapp am rechten Pfosten vorbei.
3. Min: TOOOOOR Schweiz U21
Nr. 5 Glenn Hodel erzielt das erste Tor der Partie. 1:0 für die U21 Schweizer Nati
Spielanpfiff Schweiz U21 vs. Suzuki All Stars
Und los gehts!
Einlauf Teams Schweizer Nati U21 vs. Suzuki All Stars
Die drei Tahitianer Heimanu, Tchen und Labaste erhalten vor dem Anpfiff noch ein kleines Geschenk für ihren Einsatz an den Weltmeisterschaften im Juli in Espinho. Tahiti erreichte den hervorragenden 2. Rang und musste sich einzig im Final gegen Portugal geschlagen geben.
Und gleich gehts weiter!
Um 20:30 ist Anpfiff für das Spiel Schweiz U21 vs. Suzuki All Star Team. Stay tuned!
Schlusspfiff
Die Schweizerinnen gewinnen mit 6:4 gegen die Engländerinnen. Herzliche Gratulation!
36. Min: letzte Minute läuft
Beide Teams geben noch einmal richtig Gas.
35. Min: TOR England
Nr. 4 Molly Clark erhöht für England zum 4:6
33. Min: Torchance England
Die Schweizer Torhüterin Stutz rettet in extremis. Spielstand weiterhin 6:3
29. Min TOOOOOOR Schweiz
Und es geht Schlag auf Schlag. Die Schweizerinnen fackeln nicht lange herum, Daniela Plüss erhöht zum 6:3 für die Schweizer Sandgenossinnen
29. Min: TOR England
Die Britinnen kontern und bringen den Ball vor das Schweizer Tor. Spielerin Nr 10 Kally Ambler erhöht für England zum 5:3
28. Min: weitere Torchance für die Schweiz
Die britische Torhüterin wird immer wieder auf harte Proben gestellt.
27. Min: TOOOOOOOR Schweiz
Guter Start im 3. Drittel. Die Nr. 6 der Schweiz Marina Radulovic trifft zum 5:2 für die Schweiz
Beginn 3. Drittel
Anspiel England
Ende 2. Drittel
Spielstand Schweiz - England 4:2
24. Min: letzte Minute läuft
Die letzten Sekunden laufen. Es gibt noch einen Freistoss für England, dieser ist jedoch kein Problem für Marti.
24. Min TOR England
Zweites Tor für England erzielt durch die Spielerin Nr 11 Lucy Quinn. Spielstand 4:2
23. Min: Freistoss England
Die Distanz ist jedoch zu lange, der Schuss bleibt harmlos
23. Min: weitere Schweizer Torchancen
Schöne Kopfballkombination der Schweizerinnen, jedoch leider zu wenig offensiv.
22. Min: gefährliche Aktion in der Schweizer Defensive
Ein Missverständnis in der Schweizer Defensive hätte beinahe zu einem Eigentor geführt.
21 Min: Abschluss England
Kelly Amber nutzt eine Unaufmerksamkeit der Schweizerinnen aus, um bis vors Schweizer Tor vorzudringen. Marti fängt den Ball aber souverän.
19. Min: TOOOOR Schweiz
Da geht's aber wild zu und her. Eine wunderschöne Vorbereitung durch Fallrückzieher von Plüss ermöglicht Krysl, einmal mehr zu skoren! 4:1 für die Schweiz
18. Min: TOOOOOOR Schweiz
Und bereits der nächste Treffer nach Anstoss. Adi Krysl trifft zum 3:1
18. Min TOR England
Der erste Treffer für England wird erzielt durch Nr 4 Molly Clark.
16. Min Freistoss Schweiz
Steinemann bereitet sich den Ball vor, zieht ab und fordert Englands Torhüterin bis zum Äussersten heraus. Die Torhüterin kommt gerade noch an den Ball. Spielstand nach wie vor 2:0 für die Schweiz.
13. Min Torchance Schweiz
Die Schweiz holt einen Corner heraus aber vergisst dabei leider die Zeit und muss so den Ball den Gegnerinnen geben.
Beginn 2. Drittel
Und weiter geht's auf dem Ochsenbühl in Arosa vor einzigartiger Bergkulisse. Trotz kühlen 11 Grad hier oben geht's ganz schön heiss zu und her.
Ende 1. Drittel
Schweiz - England 2:0
12. Min TOOOOOOOR Schweiz
Die Nr 10 Nicole Heer trifft zum 2:0 für die Schweiz
11. Min Krysl knapp am Tor vorbei
9. Min: England macht Druck
Die Schweizer Torhüterin wird gefordert, wehrt aber weiterhin gekonnt ab.
8. Min: TOOOOOR Schweiz
Carmen Imhasli verwertet den Ball zum 1:0 für die Schweiz
8. Min Freistoss England
Gefährlicher Ball, die Schweizer Torhüterin kommt aber gerade noch daran.
7. Min Freistoss Krysl
Krysl nimmt Anlauf und kickt, verzieht aber
7. Min: Kopfball von Krysl
Guter Einsatz, die englische Torhüterin hält den Ball aber
6. Min: weiterer Abschlussversuch von Vanessa Meyer
Knapp am Tor vorbei. Die Schweiz bleibt weiterhin am Drücker.
5. Min: Torchance von Vanessa Meyer
Die Torhüterin England kann aber verteidigen. Es steht nach wie vor 0:0
4. Min: Corner für die Schweiz
19:30 Frauenländerspiel Schweiz - England
Um 19:30 wurde der Anpfiff für das Freundschaftsspiel zwischen der Schweizer Frauennati und der Nationalmannschaft aus England gegeben.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Beach Soccer Awards

Solche Tore schiesst die Rasen-Nati nicht mal gegen San Marino – Noel Ott bewirbt sich mit diesem Fallrückzieher für das Tor des Jahres

Artikel lesen
Link zum Artikel