DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Tiere im Herbst

Wer steckt denn da unter dem Blätterhaufen? Es ist ein Büsi! Nein, ein Hündli! Nein, ein Igeli! Ach, gucken Sie am besten selbst

Einmal mehr haben wir keine Kosten und Mühen gescheut, sind durch die Herbstwälder und über die Herbstwiesen gezogen, um Ihnen das zu zeigen, was unser aller Herz erwärmt: Tiere im Herbst. Tadaaa:



Nachdem Sie die obige Slideshow angeguckt haben – das haben Sie doch, oder? –, geht es nun weiter mit lustigen Gifs:

Einer springt über, der andere mitten in den Haufen

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: watson

Raus, rein, raus, rein, raus, rein

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: watson

Eine Katze im Blätterparadies

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: Imgur

Im Herbst fallen die Äpfel. Ganz zur Freude dieses Hundes

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: watson

Ach, Blätter sind doch langweilig ... Ah nein, doch nicht. Ganz und gar nicht! 

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Es ist ja nicht so, dass ich grad das Laub gerechelt habe

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Blätter, wohin das Auge reicht

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Blätter sind schwerer, als ich erwartet habe

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Geniessen Sie den Herbst!

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: watson

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Cute News

28 Tiere, die genauso faul sind wie du

Cute news everyone.

Nein, nein, ich will natürlich nicht behaupten, dass du faul bist. Auch wenn ich es streng genommen getan habe. Aber falls ich recht habe, findest du hier 28 Tiere, die ganz auf deiner Wellenlänge sind.

Da ihr letzte Woche so viel Freude am Wiedehopf hattet, dachte ich mir, ich bring noch einmal ein Tier aus der Schweiz. Dieses Mal gibt es aber wieder etwas Flauschiges: ein Mauswiesel.

Artikel lesen
Link zum Artikel