DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Die 2500 Leichensäcke werden nur als Komplettpaket versteigert.
Die 2500 Leichensäcke werden nur als Komplettpaket versteigert.Bild: AP/BVA-Auctions.com
Äusserst makaber

Niederländische Regierung versteigert 2500 Leichensäcke im Internet

02.10.2014, 17:2502.10.2014, 17:49

«Wir haben schon oft eigenartige Dinge versteigert, aber dieses Angebot ist sehr speziell», sagt Rob Meijer, Direktor der BVA Auktionen, der Nachrichtenagentur AP. Die Online-Plattform bietet im Auftrag der niederländischen Regierung 2500 Leichensäcke zum Kauf an. Ein möglicher Bieter muss sämtliche Leichensäcke kaufen. Das Mindestangebot liegt bei 4000 Euro.

Das makabere Angebot sei bis jetzt kaum auf ein grosses Interesse gestossen – ausser bei den Medien, sagte Meijer. Die Auktion dauert bis zum 6. Oktober. (whr)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Senior (82) will in Chur seitlich einparkieren – vier weitere Autos verbeult

Unglücklicher kann das Einparkieren nicht ablaufen: Ein 82-jähriger Mann hat am Montag in Chur beim Versuch, seitlich auf einen freien Parkplatz zu fahren, vier weitere Autos beschädigt – teilweise erheblich.

Zur Story