Blaulicht
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ammoniak ausgetreten

Unfall in Tiernahrungsfabrik in Liechtenstein – 50 Personen evakuiert

In Bendern im Fürstentum Liechtenstein ist am späten Freitagabend in einer Tiernahrungsfabrik Ammoniak ausgetreten. 50 Mitarbeiter wurden evakuiert, bei sieben Personen traten Atemwegbeschwerden auf.

Wie die Landespolizei Fürstentum Liechtenstein am Samstag mitteilte, führte ein technischer Defekt zum Austritt des Giftstoffes. Um 23.30 Uhr stellte der Schichtleiter der Tiernahrungsproduktion Ammoniakgeruch fest. Die Evakuation sämtlicher Mitarbeitenden wurde eingeleitet.

Von den insgesamt 50 Personen mussten sieben wegen Atemwegbeschwerden hospitalisiert werden. Noch in der Nacht konnten vier Personen aus dem Spital entlassen werden.

Im Einsatz waren mehrere Feuerwehren und Rettungskräfte aus Liechtenstein und dem Kanton St.Gallen. Für Personen und Umwelt ausserhalb des Firmengebäudes bestand keine Gefahr. Eine Kontamination mit Ammoniak wirkt ätzend auf die Schleimhäute und die Atemwege. (sda)



Das könnte dich auch interessieren:

Alle gegen Trump: Demokraten treten an zum ersten TV-Duell

Link zum Artikel

Wer in Europa am meisten Dreckstrom produziert – und wie die Schweiz dasteht

Link zum Artikel

25 Bilder von Sportstars, die Ferien machen

Link zum Artikel

Mit diesen 10 Apps pimpst du dein Smartphone zum Büro für unterwegs

Link zum Artikel

Holland ist aus dem Häuschen, weil diesem Schwimmer gerade Historisches gelang

Link zum Artikel

Schneider-Ammanns Topbeamter gab vertrauliche Infos an Privatindustrie weiter

Link zum Artikel

Weshalb die Ära Erdogan jetzt schneller vorübergehen könnte, als du denkst

Link zum Artikel

Das sind die besten Rekruten der besten Armee der Welt

Link zum Artikel

9 «Ratschlag»-Klassiker, die du dir in Zukunft einfach mal sparen kannst

Link zum Artikel

Christian Wasserfallen nicht mehr FDP-Vize – wegen der Klimafrage?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Kistenweise Bier auf Autobahn-Ausfahrt – Lastwagen verliert Ladung teilweise

Ärgerliches Malheur auf der A3-Ausfahrt Rheinfelden-Ost heute am frühen Morgen: Ein Sattelzug hat kurz nach 7 Uhr einen Teil seiner Ladung verloren. «Zahlreiche Kisten Bier landeten auf der Fahrbahn anstelle beim Kunden», schreibt die Kantonspolizei Aargau auf Twitter.

Die Aufräumarbeiten dauern an. Gemäss Verkehrsinfo des TCS liegt keine gravierenden Verkehrsbehinderung vor. (pz/ch media)

Artikel lesen
Link zum Artikel