Blaulicht
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Im Geländer eingeklemmt

Wie dieses Hündchen die Stadtpolizei und die Feuerwehr Chur auf Trab hielt

26.06.14, 19:43
Hund, eingeklemmt, Stadtpolizei Chur

Bild: Stadtpolizei Chur

Heute Nachmittag ging bei der Stadtpolizei Chur der Anruf einer besorgten Hundebesitzerin ein: Ihr Hund hatte sich im schmiedeisernen Fenstergeländer ihrer Wohnung im vierten Stock eingeklemmt

Was er da wohl vor hatte? So oder so, plötzlich gab es weder vor noch zurück: Der Brustkorb des hübschen Mischlings war zu breit. Zum Glück war die Feuerwehr zur Stelle und befreite den Hund mit einem hydraulischen Spreizer. Er blieb unverletzt. Ende gut, alles gut. (rar/sda)



Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

4 Festnahmen bei Schlägerei in Zürcher Kreis 1 – Polizist mittelschwer verletzt

Nachdem sich die Situation rund ums Seebecken beruhigt hatte, kam es in der Nacht auf Sonntag noch einmal zu einem Polizeieinsatz, bei dem sich ein Polizist verletzte. 

Kurz nach 3 Uhr erhielt die Stadtpolizei Zürich die Meldung, dass es am Limmatquai eine Schlägerei gebe. Die Polizisten stiessen vor Ort auf mehrere Personen, die in eine tätliche Auseinandersetzung involviert waren.

Als diese den Streifenwagen erblickten, versuchten sie zu flüchten. Drei junge Männer, im Alter zwischen 18 …

Artikel lesen