DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Das Anhimmeln desinteressierter Mannsbilder bringt nachweislich nichts. 
Das Anhimmeln desinteressierter Mannsbilder bringt nachweislich nichts. Bild:kafi freitag
FragFrauFreitag

Liebe Frau Freitag, Ich bin verliebt in einen Mann, der zur Zeit keine Beziehung will. 

08.01.2016, 14:0812.01.2016, 06:13

Er kommt aus einer langen Beziehung und will im Moment das Single-Leben geniessen und ausschöpfen. Ich habe unseren über mehrere Monate anwährenden (auch sexuellen) Kontakt zu ihm abgebrochen, weil ich nicht damit umgehen konnte, dass er nicht mehr von mir will. Wie gross siehst du die Chancen für mich, dass das mit uns in Zukunft mal etwas werden könnte, wenn er wieder an einer Beziehung interessiert ist? Soll ich ihn mir endgültig aus dem Kopf schlagen? Bin ich zu naiv?  Vielen lieben Dank an dich für deinen Ratschlag und deine Meinung, herzlichst. Sarah, 21

Liebe Sarah

Bei ungefähr 7,5%.
Ja.
Vermutlich schon, aber das liegt an der Verliebtheit und ist daher verzeihlich. 
Mein Ratschlag: Auch andere Mütter haben schöne Söhne.

Ganz herzlich. Ihre Kafi.

Fragen an Frau Freitag? ​ 
Hier stellen! 


Kafi Freitag (40!) beantwortet auf ihrem Blog Frag Frau Freitag Alltagsfragen ihrer Leserschaft. Daneben ist sie Mitbegründerin einer neuen Plattform für Frauen: Tribute.



Im analogen Leben führt sie eine Praxis für prozessorientiertes Coaching (Freitag Coaching) und fotografiert leidenschaftlich gern. Sie lebt mit ihrem 11-jährigen Sohn in Zürich.



Haben Sie Artikel von FRAG FRAU FREITAG verpasst?

Sälber tschuld! Hier nachlesen!
Bild: Kafi Freitag
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Me, myself & I in der Fieber-Hölle
Es beginnt mit ein bisschen Pfnüsel, einem Hüsteln und leichten Schluckschmerzen. Es endet mit Fieber und Bronchitis im Bett. Alleine. Beziehungsweise alleine mit vielen Bösewichten.

Zwei gute Dinge vornweg:

Zur Story