Blogs
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

HIPSTERLITHEATEr

Kärtchen für den Alltag

Zehn praktische Kärtchen für den Alltag. Einfach ausdrucken, ausschneiden und im richtigen Moment an die richtige Person verteilen.



1. Diesen Zettel prophylaktisch gleich selber schon ans Autofenster heften.

Bild

2. Konstruktive Kritik für schlechte/frustrierte Kellner/innen.

Bild

3. Z.B. dem DJ übergeben, wenn er mal einfach nur scheisse ist.

Bild

4. Okay, cheesy. Aber hey, vielleicht funktioniert's. Einfach 10 davon dabei haben.

Bild

5. Morgens, für die total aufgestellte Backwarenfachverkäuferin.

Bild

6. «Hey, hast du nicht gut geschlafen?»

Bild

7. «Warum isst du denn kein Fleisch?»

Bild

8. Für Pärchen in in den 30ern.

Bild

9. Wenn jemand hinter dir beim Anstehen drängelt.

Bild

10. Brauchen wir alle manchmal.

Bild



Und hier in der Übersicht, hoch aufgelöst, zum Ausdrucken auf A4.

Bild

Hier finden Sie Rafi Hazeras Hipsterlitheater.

Rafi Hazera

Rafi Hazera ist Grafiker, Comedian, Zürcher und das Herrchen des Zukkihundes. Rafi ist extrem schön. Und auch weise. Das ist Allgemeinwissen. Und er hat den Text für dieses Kästli natürlich nicht selber geschrieben. Wenn ihn jemand fragt, warum sein Blog auf watson «Hipsterlitheater» heisse, obwohl er gar nicht immer über Hipster blogge, dann lacht Rafi laut und sagt der Person, dass ihm ihre Meinung völlig schnurz sei und er manchmal auch an die S-Bahn-Türe lehne, obschon dies ausdrücklich nicht erwünscht wird. So ein ungehobelter Rowdy ist er nämlich. 
Rafi Hazera auf Twitter
Rafi Hazera auf Facebook
Sein Zukkihund auf Facebook
Rafi macht Comedy in der Zukunft

Bild

Rafi erklärt dem Zukkihund die Welt. Erfolglos.

Kennst du schon die watson-App?

Über 100'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wird von Apple als «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

Abonniere unseren Newsletter

19
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
19Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • poga 29.05.2015 21:41
    Highlight Highlight Hallo Rafi könntest du eventuell eine Karte mit dem Satz
    "Von der FIFA haben wir jetzt genug gelesen" in der Watson Redaktion rumreichen und noch an alle anderen Zeitungen schicken??
  • SpikeCH 28.05.2015 09:19
    Highlight Highlight eins fehlt noch:
    > Nein, ich sammle keine Märkli, möchte kein Pfannenset gewinnen, habe keine Cumulus Karte und auch keine Kinder die Murmeln, Kleber oder Kärtli brauchen, und ihr Loyalitätsprogramm interessiert mich sowieso nicht.

    .. glaube den Satz sag ich jeden Tag zur immer gleichen Kassiererin.. ;)
  • Bowell 28.05.2015 00:30
    Highlight Highlight Meine Lieblingskarte ist diese hier:
    Benutzer Bild
    • Bowell 28.05.2015 13:39
      Highlight Highlight Mission erfüllt;)!
    • maxi 28.05.2015 15:07
      Highlight Highlight Diese Karte haben wir amigs im Militär den Rekruten gegeben :D
  • gaba 28.05.2015 00:27
    Highlight Highlight Würde gerne beim Aussteigen aus dem Bus oder der S-Bahn Kärtchen verteilen, dass es schneller gehen würde, wenn man etwas Platz lassen würde. :-)
    • Rafi Hazera 28.05.2015 15:13
      Highlight Highlight Sowas vielleicht?
      Benutzer Bild
  • 's all good, man! 27.05.2015 23:19
    Highlight Highlight #9
    Das lasse ich mir gleich hinten auf ein T-Shirt drucken und geh dann nur noch damit in die Migros einkaufen!
    • 's all good, man! 28.05.2015 13:08
      Highlight Highlight Jaja, scho guet! :-)

      Ne, ist doch wahr. Schweizer und Anstehen, das passt echt nicht zusammen...
    • Sagitarius 30.05.2015 08:41
      Highlight Highlight Ja genau!
      Wir Schweizer können es einfach nicht!
      Egal wo!
      Man kann über die Amis sagen was man will aber in Bezug aufs Schlangestehen sind die uns wirklich um Welten voraus!
      Einmal mehr: Danke Rafi für diesen tollen Beitrag! Hab Tränen gelacht!
  • mariae9 27.05.2015 23:15
    Highlight Highlight ProphYlaktisch. Sonst wunderbar sensationell wie immer. Werde die Message ab morgen überall verbreiten!
  • WC-Entchen 27.05.2015 22:31
    Highlight Highlight Iiiiiih Veggies 😒
  • Miicha 27.05.2015 22:25
    Highlight Highlight Klasse Danke! :-)
  • ibims 27.05.2015 22:22
    Highlight Highlight Hab eine grosse Narbe mitten im Gesicht und werde so oft nach der Geschichte dahinter gefragt, dass ich mir auch schon überlegt habe, Visitenkarten mit der Story drauf zu drucken. (Macht aber irgendwie einfach mehr Spass zu erklären, dass Lord Voldemord Schuld ist)
    • Rafi Hazera 27.05.2015 22:37
      Highlight Highlight Schick mir deine Story auf rafihazera@zukkihund.ch und ich versuche ein Kärtchen draus zu machen. Oder nimm dieses hier.
      Benutzer Bild
    • Saftladen 27.05.2015 22:57
      Highlight Highlight Woher stammt denn die Narbe im Gesicht, whoisanny? Jetzt hast du mir "gwundrig" gemacht...

      (Jaja, ich weiss: Das ist respektlos und gemein... Aber über die Neugierde des Menschen siegt die Vernunft leider nur selten =D )
    • ibims 08.06.2015 14:45
      Highlight Highlight Wenn du die Wahrheit unbedingt wissen willst:
      Als ich ein Jahr alt war, kam ein böser Zürcher Hipster auf seinem Yoga-Mätteli daher geflogen und wollte meine St. Galler Eltern und mich mit einem Selfie-Stick verzaubern, da sich meine Eltern gegen die aufstrebende Senf-Macht wehrten. Meine Mutter opferte ihr Leben, um mich vor dem Gentrifizierikus-Zauber zu beschützen . Seither trage ich eine Mondsichel-förmige Narbe auf meiner Wange...

      Oder vielleicht kommt die Narbe auch von dem Kickboard-Unfall, bei dem mir der Kante der Lenkstange die Wange aufgeschnitten hat. Bin ich mir nicht sicher.
    Weitere Antworten anzeigen

HIPSTERLITHEATER

Weisheiten des Lebens – Teil 2

Eine Quelle der Inspiration und Bewusstseinserweiterung für Sinnsuchende, Lebensbejahende und Philosophen. Bild Nummer 11 ist so lustig!

Artikel lesen
Link zum Artikel