Blogs
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

«Duk’ unek’ yerekhaner?», «Hast du Kinder?» – Dank Smartphone kann ich mich sogar in Armenien unterhalten.
bild: Thomas Schlittler

Per Autostopp um die Welt

Ein Hoch auf das Smartphone! 7 Gründe, wieso Reisen im Jahr 2015 besser ist als zu Hippie-Zeiten

Zuerst wollte ich mein Handy während meiner Reise zu Hause lassen. Meine Familie und Freundin protestierten heftig. Sie hatten sowas von recht!

Thomas Schlittler
Thomas Schlittler



Ursprünglich hatte ich im Sinn, meine grosse Reise ohne Smartphone oder Laptop in Angriff zu nehmen. (Ich fand den Gedanken faszinierend, völlig auf mich alleine gestellt irgendwo in der grossen weiten Welt zu sein – wie die Hippies, die in den 60er- und 70er-Jahren von Europa über Land nach Asien reisten.) Als ich die Idee viele Monate vor meiner Reise aber einmal laut aussprach, war der Protest meiner Freundin und meiner Familie so vehement, dass ich sie schnell wieder verwarf. Nach 17 Wochen «on the road» weiss ich: Es war die richtige Entscheidung!

«Herr Taxifahrer, warum fahren Sie im Kreis?»

Animiertes GIF GIF abspielen

bild: giphy

Ich erreiche per Autostopp eine Grossstadt, mein Fahrer lässt mich in irgendeinem Aussenquartier raus. Ich will mit dem Taxi ins Stadtzentrum.

Früher: Der Taxifahrer macht eine Stadtrundfahrt, um die ich ihn nicht gebeten habe. Kurz vor dem Ziel fährt er noch dreimal im Kreis und verlangt dann einen Preis, für den sich selbst Schweizer Taxifahrer schämen würden.

Heute: Dank der Strassenkarte, die ich auf meinem Smartphone gespeichert habe, kann ich unsere Route mitverfolgen. Machen wir ein paar überflüssige Kurven, frage ich das Schlitzohr am Steuer: «Herr Taxifahrer, warum fahren Sie im Kreis?»

«Der Wasserdruck in der Dusche war grossartig!»

Animiertes GIF GIF abspielen

bild: giphy

Eine Weltreise lässt sich im Voraus nicht detailliert planen – insbesondere, wenn man per Autostopp unterwegs ist. Ich entscheide deshalb vorzu, welche Orte ich besuche und in welchen Hostels ich übernachte.

Früher: Ein Reiseführer und die Menschen vor Ort sind die einzigen Informationsquellen, und diese sind nicht sehr aussagekräftig. Reiseführer haben die Tendenz, 0815-Kirchen als architektonische Weltwunder anzupreisen, Einheimische empfehlen oft einfach das Hostel, bei dem sie mitverdienen.

Heute: Eine Bildersuche auf Google zeigt mir innert Sekunden, ob es sich lohnt, für eine Kirche einen Umweg von hunderten Kilometern zu machen. Und dank den unzähligen Bewertungen auf Tripadvisor & Co. weiss ich genau, was ich von einem Hostel erwarten kann. Ein Gast schrieb nach seinem Aufenthalt in einem türkischen Hostel gar begeistert: «Der Wasserdruck in der Dusche war grossartig!»

«Das ist mein Neffe!»

Animiertes GIF GIF abspielen

bild: giphy

Wenige Wochen vor Beginn meiner Reise ist meine älteste Schwester zum ersten Mal Mami geworden. Es ist der erste Nachwuchs in unserer Familie, ein grosser Moment!

Früher: Ich komme nach ein, zwei Jahren von meiner Reise zurück. An meiner Willkommensparty stolpern mehrere Babys herum, weil auch ein paar meiner Freunde bereits Nachwuchs haben. Ich frage beschämt: «Und welcher dieser Knirpse ist nun mein Neffe?»

Heute: Dank dem Whatsapp-Family-Chat weiss ich, dass der kleine Elias seit meiner Abreise drei Kilo schwerer und 13 Zentimeter grösser geworden ist. Auch von den ersten Geh- und Sprechversuchen werde ich bestimmt ein Video erhalten. Bei meiner Rückkehr gibt es deshalb keinen Zweifel: «Das ist mein Neffe!»

«Duk’ unek’ yerekhaner?»

Animiertes GIF GIF abspielen

bild: giphy

In Osteuropa konnte ich mich ungefähr mit jedem dritten Fahrer auf Englisch oder Deutsch unterhalten. In der Türkei, Georgien und Armenien ist die Quote drastisch gesunken.

Früher: Da ich die Landessprache nicht kann, bleibt mir nichts anderes übrig, als freundlich zu lächeln. Von meinem Fahrer erfahre ich höchstens den Namen.

Heute: Dank dem Smartphone habe ich für jedes Land das passende Wörterbuch und ich kann meinen armenischen Fahrer zumindest einfache Dinge fragen wie: «Duk’ unek’ yerekhaner?» (Hast du Kinder?). Steht eine Internetverbindung zur Verfügung, ist es aufgrund der beeindruckenden Fortschritte von Google Translate gar möglich, über tiefgründigere Themen zu sprechen.

«Melde dich, wenn du in Kanada bist!»

Animiertes GIF GIF abspielen

bild: giphy

In einem Hostel in Istanbul treffe ich Steve, einen Kanadier. Wir trinken ein paar Bierchen zusammen und haben tolle Gespräche über Gott und die Welt. Für ihn geht es von Istanbul aber zurück in die Heimat, ich ziehe weiter.

Früher: Ohne Internet sind teure Telefonate oder Briefe die einzige Kontaktmöglichkeit. Da ich in den nächsten Monaten aber keine fixe Adresse habe, kann er mir nicht schreiben. Wir hören wahrscheinlich erst nach meiner Reise wieder voneinander.

Heute: Wir werden Facebook-Freunde und tauschen E-Mail-Adressen aus. Wir können einander jederzeit schreiben, ohne wochenlang auf eine Antwort warten zu müssen – und das kostenlos. Zum Abschied sagt mir Steve: «Melde dich, wenn du in Kanada bist!»

«Ah stimmt, in Serbien hatte ich ja auch eine tolle Zeit!»

Animiertes GIF GIF abspielen

bild: giphy

In Serbien besuche ich ein Konzert und bin begeistert von einer einheimischen Band – selbst wenn ich kein Wort verstehe.

Früher: Ich habe keine Möglichkeit, die Musik mit auf meine Reise zu nehmen. Der tolle Abend gerät schnell in Vergessenheit.

Heute: Ich lade mir unmittelbar nach dem Konzert ein paar Lieder der Tropico Band auf mein Smartphone. Wenn ich dann in einem anderen Land bin und aus meinen Ohrstöpseln plötzlich eines dieser Lieder ertönt, erinnere ich mich: «Ah stimmt, in Serbien hatte ich ja auch eine tolle Zeit!»

«Ich war dabei!»

Animiertes GIF GIF abspielen

bild: giphy

Es gibt Dinge, auf die ich auch auf Reisen nur ungern verzichte. Als grosser Federer-Fan will ich zum Beispiel live mitfiebern, wenn King Roger im Januar an den Australian-Open seinen 18. Grand-Slam-Titel gewinnt.

Früher: Weil ich blöderweise gerade in einem Land bin wie Armenien, in dem Tennis nicht die Bohne interessiert, finde ich keine Kneipe, in welcher der Australian-Open-Final gezeigt wird. Ich verpasse Rogers grossen Triumph und muss mir von meinen Freunden ein Leben lang anhören, gar kein richtiger Federer-Fan zu sein.

Heute: Dank dem Internet habe ich (fast) überall auf der Welt Zugang zu einem Tennis-Livestream. Wenn Federer seine 18. Grand-Slam-Trophäe in die Höhe stemmt, kann ich deshalb sagen: «Ich war dabei!»

Durch Georgien nach Armenien – Bilder von meiner Woche: 

Fazit: 

Das Internet und insbesondere das Smartphone erhöht die Qualität des Reisens. Langweilig wird es deshalb nicht – vorausgesetzt, man findet das richtige Mass und ist nicht pausenlos online. Wer aber ständig im Hostel sitzt, um mit den Leuten daheim zu chatten, oder in jedem Café zuerst nach dem Wifi-Passwort fragt, damit er auf Schweizer Nachrichtenportalen herumstöbern kann, der bleibt jedoch besser gleich ganz zu Hause.

Und hier meine georgischen und armenischen Fahrer: 

Kennst du schon die watson-App?

Über 150'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wurde unter «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

Das könnte dich auch interessieren:

Alle reden von der grünen Welle – doch in Bern führt kein Weg am CVP-Orange vorbei

Link zum Artikel

Die Lösung der Lebensmittelkrise könnte aus Nigeria kommen – in Gestalt dieser Frau

Link zum Artikel

Sunrise-Chef spricht Klartext: Die UPC-Übernahme «ist tot» – das hat Folgen für die Kunden

Link zum Artikel

«Euch 2 möchte ich nicht im Dunkeln begegnen» – Nico zwischen «Bachelor»-Kandidatinnen

Link zum Artikel

Googles smarte Lautsprecher verstehen nun Schweizerdeutsch – und das können sie sonst noch

Link zum Artikel

1500 Matches und kein Ende in Sicht – die spannendsten Zahlen zum grossen Federer-Jubiläum

Link zum Artikel

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Alarm! Genie Bouchard braucht Hilfe beim Sudoku

Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Alle reden von der grünen Welle – doch in Bern führt kein Weg am CVP-Orange vorbei

80
Link zum Artikel

Die Lösung der Lebensmittelkrise könnte aus Nigeria kommen – in Gestalt dieser Frau

73
Link zum Artikel

Sunrise-Chef spricht Klartext: Die UPC-Übernahme «ist tot» – das hat Folgen für die Kunden

37
Link zum Artikel

«Euch 2 möchte ich nicht im Dunkeln begegnen» – Nico zwischen «Bachelor»-Kandidatinnen

20
Link zum Artikel

Googles smarte Lautsprecher verstehen nun Schweizerdeutsch – und das können sie sonst noch

42
Link zum Artikel

1500 Matches und kein Ende in Sicht – die spannendsten Zahlen zum grossen Federer-Jubiläum

11
Link zum Artikel

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

216
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Alarm! Genie Bouchard braucht Hilfe beim Sudoku

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

81
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

119
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

129
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Alle reden von der grünen Welle – doch in Bern führt kein Weg am CVP-Orange vorbei

80
Link zum Artikel

Die Lösung der Lebensmittelkrise könnte aus Nigeria kommen – in Gestalt dieser Frau

73
Link zum Artikel

Sunrise-Chef spricht Klartext: Die UPC-Übernahme «ist tot» – das hat Folgen für die Kunden

37
Link zum Artikel

«Euch 2 möchte ich nicht im Dunkeln begegnen» – Nico zwischen «Bachelor»-Kandidatinnen

20
Link zum Artikel

Googles smarte Lautsprecher verstehen nun Schweizerdeutsch – und das können sie sonst noch

42
Link zum Artikel

1500 Matches und kein Ende in Sicht – die spannendsten Zahlen zum grossen Federer-Jubiläum

11
Link zum Artikel

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

216
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Alarm! Genie Bouchard braucht Hilfe beim Sudoku

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

81
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

119
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

129
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Don Huber 27.09.2015 06:44
    Highlight Highlight Ich lass das Smartphone, sowie alle technischen Gadgets immer zu Hause wenn ich in die Ferien gehe. Einfach mal erholen von den Mails von Facebook von Google von Schlagzeilen von all den Ping tönen und Kling und klang. Ach ist das schön.
  • Namenloses Elend 27.09.2015 00:52
    Highlight Highlight Klar, das smartphone ist ein prima helfer auf reisen. ich bin jedoch froh, dass meine grosse reise vor der smartphone zeit geschehen ist. sie wäre nicht dieselbe gewesen.
  • Toessemer 26.09.2015 11:28
    Highlight Highlight Die meisten Punkte nehmen einem ja die Reisefreude weg. Hoch und Tief beim Reisen machen es ja besonders aus! Mit diesen Argumenten kann man ja auch gleich Zuhause bleiben und die Reise mit Google Maps bewältigen. PS: Ist bei Punkt 4 Gülsha im gif? 😂

Helden des Alltags: Fünf Stunden auf Kotz-Fahrt mit American Super Dad

Martin sieht genau so aus, wie ich mir einen amerikanischen Touristen in Südostasien vorstelle: Biederes weisses Hemd, etwas zu gross geschnittene schwarze Shorts, die knapp über die Knie reichen, und weisse Sportsocken zu den Sandalen. Er mag keine langen Schweigepausen, hat stets einen lockeren Spruch auf den Lippen sowie ein breites Strahlen im Gesicht.

Der 31-Jährige stammt aus einer stockkonservativen texanischen Grossfamilie. «In God We Trust» lautet das Motto seiner Eltern, der Staat …

Artikel lesen
Link zum Artikel