Digital kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

südkorea

1,3 Milliarden Franken für superschnelles Internet 

In Südkorea soll eine Testversion des neuen mobilen Supernetzes bis 2017 fertig sein. Ende 2020 soll das neue Netz dann Handynutzern zur Verfügung stehen, wie das Wissenschaftsministerium am Mittwoch in Seoul mitteilte. 

Das Netz der fünften Generation (5G) soll 1000-mal schneller sein als der bisher modernste Standard 4G. Ein ganzer Spielfilm in hoher Auflösung liesse sich damit binnen einer Sekunde herunterladen. Auch Passagiere in besonders schnellen Zügen, die 500 oder 600 Kilometer pro Stunde fahren, sollen dann problemlos mit ihren Handys im Internet surfen können. (pru/sda)



Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Madame Tussauds

Barfuss und mit Laptop: Mark Zuckerberg wird in Wachs verewigt

Ende Juni eröffnet in San Francisco das Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds. Die berühmte Ausstellung aus London erhält in den USA einen neuen Ableger. Der jüngste Zugang ist Facebook-Gründer Mark Zuckerberg.

In legerer Aufmachung mit Kapuzenpullover, barfuss und mit einem Laptop lächelt der Milliardär ab dem 26. Juni Besucher an. 20 Künstler haben laut Mashable drei bis vier Monate an der Wachsversion von Zuckerberg gearbeitet. Weil der CEO keine Zeit zum Massnehmen hatte, musste auf …

Artikel lesen
Link to Article