Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Smartphone-Kniffe

10 geheime Android-Tipps, die Sie kennen sollten

15.07.14, 11:11 15.07.14, 12:13

Weiterlesen auf Curved.de

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

7
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Daniel Caduff 16.07.2014 12:36
    Highlight 10 "geheime" Tips, und dann werden 4 präsentiert? Come on....

    Hier ein Tip, der mir das Leben mit Android massiv erleichtert hat, der ist auch nicht mal geheim!

    ......(Trommelwirbel)..... Ersetzt Euer Standard-Android durch Cyanogenmod! www.cyanogenmod.org !

    Vorteile:

    - alle proprietären Apps (HTC-Apps, Samsung Apps, etc.) werden rausgeschmissen.
    - Dadurch deutliche Leistungssteigerung
    - Verbessertes Energiemanagement (längere Akkuleistung)
    - 100% frei konfigurierbar, inklusive ROOT-Access. Egal ob die Darstellung, zusätzliche Funktionen... you can do it!

    Das Beste aber: Für jede einzelne App kann manuell exakt festgelegt werden, auf welche Daten sie zugreifen kann, und auf welche nicht. Ich kann da z.B. bei der Watson-App festlegen, dass sie nicht jedes Mal meinen Standort übermittel soll....

    Eine gute Übersicht, was Cyanogenmod sonst noch so kann, gibts hier: http://www.androidnext.de/howto/cyanogenmod-20-tricks/

    Das ganze ist kinderleicht, der Umstieg dauert ca. 20 - 30 Minuten. Das einzige, was man nacher noch zusätzlich machen muss, ist die Apps wieder installieren.

    0 0 Melden
  • ⚡ ⚡ ⚡☢❗andre ☢ ⚡⚡ 15.07.2014 17:49
    Highlight Boah, ist dass spannend! Nicht!
    Das sind ja alles Tricks von Android 1.6,so alt! Aber das kennt vielleicht noch nicht jeder: http://m.androidcentral.com/android-44-kitkat-easter-egg-animation
    7 0 Melden
    • The Destiny // Team Telegram 15.07.2014 18:24
      Highlight Das easteregg ist nice.
      Geht sogar auf meinem Xperia z.
      3 1 Melden
  • Reti82 15.07.2014 13:10
    Highlight und die anderen 6 sind so geheim das sie sich selbst gelöscht haben?
    9 1 Melden
  • Snozzlebert Crackerdong 15.07.2014 12:32
    Highlight Super Tipps! NOT!
    Sorry aber das sind für mich grindlegende Kentnisse, wenn man sein Handy nicht nur fürs Telefonieren und SMSlen braucht.
    11 0 Melden
  • saukaibli 15.07.2014 12:24
    Highlight Da denkt man sich man kann hier wirklich etwas über Android lernen und dann kommt sowas. Jeder, der mal ein wenig mit dem Android Phone rumgespielt hat, kommt wohl selber auf diese "Tricks".
    7 1 Melden
  • Roman Brosowski 15.07.2014 12:00
    Highlight Eine mega geheime Windows Funktion: wenn man unten auf die Uhrzeit klickt, kann man die Uhrzeit einstellen! ;-)
    19 0 Melden

Wie eine kleine Schweizer Firma den Smartphone-Markt revolutioniert (und du profitierst)

Revendo verkauft gebrauchte Apple-Produkte und Android-Smartphones und tut damit der Umwelt etwas Gutes. Der Firmengründer erklärt, was dahinter steckt.

Noch gibts bei Revendo kein iPhone XS. Wie wärs mit dem Vorjahresmodell, das Apple aus dem Angebot genommen hat? Im Online-Store der Schweizer Firma kostet es 999 Franken. «Fabrikneu», in der Originalverpackung.

Auch das 2015 lancierte iPhone 6S Plus führt Apple nicht mehr im Sortiment. Der Neupreis betrug 1000 Franken. Bei Revendo ist es für 435 Franken zu haben. Einziger Makel: Kratzer auf der Rückseite. Dank iOS 12 läuft es besser denn je ...

Gegründet wurde Revendo vor fünf Jahren von …

Artikel lesen