DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Leicht austauschbare Komponenten sollen eine längere Nutzungsdauer ermöglichen.
Leicht austauschbare Komponenten sollen eine längere Nutzungsdauer ermöglichen.
bild: spiegel online

Fairphone hat 165'000 Smartphones verkauft – nun will der kleine Hersteller wachsen

Das Fairphone ist ein Nischenprodukt. Mit neuem Geld will der Hersteller nun weitere Länder erschliessen.
11.12.2018, 17:1711.12.2018, 17:56
Wie häufig kaufst du dir ein neues Smartphone?

Der kleine Smartphone-Hersteller Fairphone will mit Hilfe einer grösseren Geldspritze neue Märkte erschliessen. Bei mehreren Investitionsrunden konnte das niederländische Unternehmen insgesamt sieben Millionen Euro (7,86 Mio. Franken) einsammeln.

Hinzu kommen Kredite in Höhe von über 13 Millionen Franken. Das Geld schaffe eine «stabile Grundlage für die angestrebte nachhaltige Wachstumsstrategie», erklärte die neue Fairphone-Chefin Eva Gouwens am Dienstag.

«Wir wollen neue Produkte und Geschäftsmodelle erforschen, unsere Vertriebsstrukturen und Potenziale in noch ungenutzte europäische Märkte ausweiten und noch effektiver an den Verbesserungen der Lieferketten arbeiten.»

Das Fairphone unterstützt zwei SIM-Karten und der Speicher lässt sich erweitern.
Das Fairphone unterstützt zwei SIM-Karten und der Speicher lässt sich erweitern.
bild: fairphone

Gouwens hatte im Oktober den bisherigen Chef und Gründer Bas van Abel abgelöst, der sich als Mitglied des Aufsichtsrats «noch mehr um die strategische Vision und Stärkung der Gründungs-DNA des Unternehmens kümmern will». 

165'000 Fairphones in 5 Jahren

Die Niederländer, die bislang mehr als 165'000 Geräte verkauft haben, setzen bei ihren Smartphones traditionell auf eine längere Nutzungsdauer. Kunden sollen nicht alle zwei Jahre ein neues Gerät kaufen, sondern das alte möglichst lange nutzen.

Das Fairphone 2 im Test

1 / 14
Das Fairphone 2 im Test
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Die Geräte sind daher so gebaut, dass einzelne Teile, etwa der Akku, einfach ausgewechselt werden können. Auch Display, Kamera, Lautsprecher etc. können bei Fairphones einfach ersetzt bzw. nachbestellt werden. Dies ganz im Gegensatz zu allen anderen namhaften Herstellern, die ihre Geräte bewusst schlecht reparierbar bauen, um die Kunden zum Kauf neuer Geräte zu animieren. 

Das aktuelle Fairphone 2 kam im Dezember 2015 in den Verkauf.

Zudem will Fairphone seine Produkte möglichst ohne Ausbeutung von Mensch und Natur produzieren und eine Bewegung für fairere Elektronik vorantreiben.

«Welcome to Sodom» – dein altes Handy ist bereits hier

1 / 21
«Welcome to Sodom» – dein altes Handy ist bereits hier
quelle: zvg / camino-film.com
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
Welche Handy-Marke nutzt du?

(awp/sda/dpa)

Oder doch das «alte» Fairphone 2?

Wenn das Internet ein Mensch wäre – in 10 fiesen Situationen

Video: watson/Madeleine Sigrist, Emily Engkent, Knackeboul
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Review

Warum ich mich in diesem Falt-Smartphone gehörig getäuscht habe

Das Galaxy Z Flip 3 ist ein grosses Smartphone, das zugeklappt auf die halbe Länge schrumpft und bequem in jede Hosentasche passt. Wie sich Samsungs neustes Falt-Phone im Alltag bewährt, verrät der ausführliche Testbericht.

Die ersten Falt-Smartphones reizten höchstens Early Adopter, die rasch die neuste Technologie wollten, auch wenn sie noch teuer und unausgereift war. Mit dem neuen Galaxy Z Flip 3 könnte sich dies erstmals ändern. Performance, Display und Kamera überzeugen. Es ist technisch weitgehend auf dem Level klassischer Premium-Smartphones und es kostet auch nicht mehr als diese.Das Flip 3 ist zudem robuster als der Vorgänger und es ist das erste wasserfeste Falt-Phone. Kundinnen und Kunden haben …

Artikel lesen
Link zum Artikel