Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Apple lanciert Stinktier und 397 andere neue Emojis – mit iOS 13.2



Also an Auswahl mangelt es auf unseren Smartphones wirklich nicht: Seit diesem Mittwoch können Apple-Nutzer mit dem Update ihres Betriebssystems auf die Version iOS 13.2. insgesamt 398 neue Emojis nutzen – vom gähnenden Gelbgesicht bis zum Orang-Utan ist vieles dabei.

So gibt es neben einer Reihe von bunten Spielereien in der Apple-Emoji-Welt nun auch geschlechtsneutrale Emojis, die auf die charakteristischen Merkmale der männlichen und weiblichen Emoticons verzichten. Zudem gibt es in dem Apple-Bausatz nun auch Emojis, die Menschen mit Behinderung darstellen: so gibt es etwa ein Rollstuhlfahrer-Emoji oder auch eine Figur, die ein Ohr mit Hörgerät zeigt.

Ebenfalls neu: Nun gibt es eine diversere Auswahlmöglichkeit von Paar-Emojis.

Insgesamt 265 Emojis wurden neudesignt – bei 255 wurde dies getan, um die Emoticons geschlechtsneutraler erscheinen zu lassen.

So wählt man die Hauttöne aus:

Aber auch in den «klassischeren» Emoji-Welten der Tiere und Essensvarianten gibt es Neu-Erfindungen:

Mit dem Apple-Update sind acht neue Essens-Emojis...

Bild

bild: emojipedia.org

... und acht neue Tier-Emojis verfügbar.

Bild

bild: emojipedia.org

Unsere Prognose: Dieses Emoji wird am beliebtesten sein.

Bild

bild: emojipedia.org

Müde sind wir schliesslich alle mal – vor allem, nachdem wir ganz viel Zeit mit unseren Smartphones verbracht haben.

(pb)

9 Emoji, die im realen Leben einfach besser sind

So werden diese Emojis interpretiert

Play Icon

Vom Smiley zu den Emojis

Zeig mir deine Emojis und ich sage dir, in welcher Partei du bist

Link zum Artikel

So verwendest du Emojis gemäss Duden korrekt! 😱

Link zum Artikel

Endlich zeigt ein Instagram-Account die Emojis, die wir wirklich brauchen

Link zum Artikel

Darum müssen Android-User schon bald aufs Revolver-Emoji verzichten

Link zum Artikel

Ohne Nippel, mit Bart! So sehen die neuen Emojis fürs iPhone aus

Link zum Artikel

Heute ist ein ganz besonderer Tag. Rate mal, welcher! 😍 🤪 🤮

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Vom Smiley zu den Emojis

Zeig mir deine Emojis und ich sage dir, in welcher Partei du bist

34
Link zum Artikel

So verwendest du Emojis gemäss Duden korrekt! 😱

19
Link zum Artikel

Endlich zeigt ein Instagram-Account die Emojis, die wir wirklich brauchen

2
Link zum Artikel

Darum müssen Android-User schon bald aufs Revolver-Emoji verzichten

7
Link zum Artikel

Ohne Nippel, mit Bart! So sehen die neuen Emojis fürs iPhone aus

11
Link zum Artikel

Heute ist ein ganz besonderer Tag. Rate mal, welcher! 😍 🤪 🤮

12
Link zum Artikel

Vom Smiley zu den Emojis

Zeig mir deine Emojis und ich sage dir, in welcher Partei du bist

34
Link zum Artikel

So verwendest du Emojis gemäss Duden korrekt! 😱

19
Link zum Artikel

Endlich zeigt ein Instagram-Account die Emojis, die wir wirklich brauchen

2
Link zum Artikel

Darum müssen Android-User schon bald aufs Revolver-Emoji verzichten

7
Link zum Artikel

Ohne Nippel, mit Bart! So sehen die neuen Emojis fürs iPhone aus

11
Link zum Artikel

Heute ist ein ganz besonderer Tag. Rate mal, welcher! 😍 🤪 🤮

12
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

39
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
39Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Paddiesli 30.10.2019 13:32
    Highlight Highlight Ein Fondue-Emoji muss her. 😊
  • MacB 30.10.2019 12:43
    Highlight Highlight Also eigentlich sind es etwa 3 neue Emoji's, der Rest ist nur political corectness in allen Farben und Varianten.
  • Triumvir 30.10.2019 10:23
    Highlight Highlight Das Faulten-Emoji finde ich super!
  • Möfe 30.10.2019 08:57
    Highlight Highlight Das Bierbauch Emoji für Männer fehlt immer noch... 😢
  • Darkglow 30.10.2019 08:45
    Highlight Highlight Und immer noch kein piraten emoji... 😞
  • amberli 30.10.2019 08:35
    Highlight Highlight Hach... Und noch immer keine Nähmaschine... 😫
  • Im Diskurs Versunken 30.10.2019 08:30
    Highlight Highlight Ok, aber die „geknackte“ Auster ist leider so kein „Tier“ sondern servierfertig 🙈
  • AfterEightUmViertelVorAchtEsser___________________ 30.10.2019 08:25
    Highlight Highlight Und immer noch kein Fondue-Emoji. 🙄
    • Sharkdiver 30.10.2019 09:48
      Highlight Highlight Und Raclet. iOS sucks, wie können sie nur 😂
    • Nunja 30.10.2019 10:34
      Highlight Highlight Wie im Artikel nicht erwähnt ist die Unicode-Organisation für den Emojistandard zuständig (sie schreiben das Objektzeichen vor ("zwinkerndes Smiley"), bei Apple, Google und anderen darf man sich dann über die Gestaltung beklagen.
  • Big_Berny 30.10.2019 08:16
    Highlight Highlight Ein neuer Emoji-Picker muss leider noch etwas warten. Aber in der aktuellen iOS-Beta von Typewise sind die neuen Emoji auch schon drin 😊
  • Lore 30.10.2019 08:15
    Highlight Highlight ES GIBT EIN OTTEN-EMOJI 🥳
    Der Cute-Friday ist für immer gerettet.

    Und ENDLICH gibt’s Zwiebeln, Knofi und Blut. Habe ich gestern wieder verzweifelt gesucht 🧛🏻‍♀️
  • Zwingli 30.10.2019 07:56
    Highlight Highlight Die 398 neuen Apple-Emojis stammen aus den Unicode Updates 12.0 und 12.1...

    Also lanciert Unicode neue Emojis....
    • Sharkdiver 30.10.2019 09:52
      Highlight Highlight Gibt es auch ein klugscheisser Emoji? Oder geht das so💩🧐
    • Filzstift 30.10.2019 13:08
      Highlight Highlight 🤓
  • Mügäli 30.10.2019 07:55
    Highlight Highlight Meine Schwester hat mir ihr pers. Emoji geschickt, ich fand's so cool und wollte natürlich sofort mein eigenes Gucken. Und da die böse Überraschung. Auf meinem Handy, IPhone 6 welches vielleicht 3-4 Jahre alt ist werden keine Updates mehr von Apple gemacht :-(. Mein IPhone ist noch in einem topp Zustand und trotzdem soll ich es austauschen, find das unmöglich ...
    • Spieglein 30.10.2019 08:08
      Highlight Highlight Hat es denn aufgehört zu funktionieren?
      Es ist von 2014 und Sicherheitsupdates bekommt es wohl noch. 🐟
    • Faceoff 30.10.2019 08:12
      Highlight Highlight Die kriegen alle zwei grosse Updates, dann ist Ende. Man wird nicht durch Nächstenliebe zum Tech-Giganten. Aber recht hast du schon.
    • Cityslicker 30.10.2019 08:15
      Highlight Highlight Jänu... Das iPhone 6 wurde 2014 eingeführt und bereits 2015 vom 6s abgelöst. Auch wenn danach noch Bestände verkauft wurden, kann ich keinen Skandal erkennen: Du konntest noch 4 Jahre per Update die Funktionalität erweitern (in Smartphone-Dimensionen eine halbe Ewigkeit), und natürlich kannst du es auch jetzt noch unverändert weiterverwenden. Nicht mit dem allerneusten Emoji-Spielzeug? Fehlt dir da wirklich etwas?
    Weitere Antworten anzeigen
  • The oder ich 30.10.2019 07:54
    Highlight Highlight Ändlig Chnoblech und Anke: jetz cha me Chochrezäpt nume mit Emojis schryybe
    • Sharkdiver 30.10.2019 09:53
      Highlight Highlight Chnoblech? 🥴 wele Dialägt isch das?
    • The oder ich 30.10.2019 10:29
      Highlight Highlight Also genau gno isch s "e" numenes Schwa, und drum isch es Baselbieterdütsch
    • Sharkdiver 30.10.2019 11:08
      Highlight Highlight Dämfall e Gruess vom usgwanderte Bebbi. I läb jetzt au in dr fremdi: I'm Baselbiet 😜
    Weitere Antworten anzeigen
  • sapnu puas 30.10.2019 07:40
    Highlight Highlight Otten 🥰

    🦦🦦🦦🦦🦦🦦🦦
  • Antinatalist 30.10.2019 07:37
    Highlight Highlight Mein Allzeitfavorit: 🙄 Universell einsetzbar. Ein einziges Emoji genügt doch.
  • Merida 30.10.2019 07:34
    Highlight Highlight Ein Otte 😍
    • Al Paka (#HockeyFightsCancer) 30.10.2019 08:04
      Highlight Highlight 🦦
      🥰
    • Sharkdiver 30.10.2019 09:55
      Highlight Highlight Stinktier 💪🏻

11 schlafende Katzen, bei denen du schon vom Zusehen Rückenschmerzen kriegst

Wer sich dafür entschieden hat, einem Stubentiger ein neues Zuhause zu geben, investiert meist auch in ein Katzenbett. Doch eigentlich wäre das gar nicht nötig. Denn die Samtpfoten suchen sich ihr Schlafplätzchen am liebsten selber aus. Doch die Platzwahl ist nicht immer ganz nachvollziehbar ...

(mim)

Artikel lesen
Link zum Artikel