bedeckt, wenig Regen
DE | FR
Digital

Spiele für sie und ihn – diese Games kann man auch mit der Freundin zocken

Bild
Bild: Getty
Der Serienabend fällt heute aus

Spiele für sie und ihn – diese Games kann man auch mit der Freundin zocken

27.02.2014, 22:0328.02.2014, 11:35
No Components found for watson.monster.
Philipp Rüegg
Folge mir
Mehr «Digital»

Ich habe das grosse Glück, dass meine Freundin selbst auch gerne mal zum Controller greift. Während meine Gamesessions doch gut etwas ausgedehnter sind, beschränkt sie sich meistens auf ein paar Runden mit «Civilization 5», «Skyrim» oder, wenn es ganz entspannt sein darf, «Solitaire».

Trotz der unterschiedlichen Game-Gewohnheiten spielen wir oft zusammen. Die Herausforderung: Etwas finden, das beiden gefällt. Actionlastiges entlockt meiner Freundin nur ein müdes Lächeln. Das hat aber auch sein Gutes, weil man dadurch auch Spiele zockt, für die man sich sonst keine Zeit nehmen würde. Einzelspieler-Games eignen sich dabei ebenso wie kooperative Titel. Hier sind unsere Favoriten.

Für Knobelfreunde

«Professor Layton»

Die Professor-Layton-Serie erstreckt sich mittlerweile auf sechs Teile. Das kleine Display vom 3DS kann zwar für vier Augen teilweise etwas mühsam sein, meistens kommt man aber gut aneinander vorbei. Die wunderschön gezeichneten Zwischensequenzen lockern die teilweise bockschweren Rätsel auf und erzählen gleichzeitig eine spannende Geschichte. Ein Bonus: Sehr gut im Bett spielbar. (3DS)

«The Room»

«The Room» ist ebenfalls bestens geeignet, um unter der kuschligen Decke zu spielen. Wir sind zwar noch beim ersten Teil, aber schon voll begeistert: Das Ziel ist es, durch klicken, schieben und drehen den Geheimnissen eines merkwürdigen dreidimensionalen Objektes auf die Schliche zu kommen. Immer wieder öffnen sich dabei neue Verstecke, Schubladen und Schalter. Wäre ich alleine würde ich wohl jetzt noch am ersten Rätsel rumraten, zu zweit knackt man die Aufgaben im Nu. (Android/iOS)

«Ilomilo»

Bei Ilomilo dürfen beide zum Controller greifen. Jeder steuert eine Figur mit dem Ziel zum anderen zu gelangen. Das klingt einfacher als es ist. Die Kamera lässt sich um alle Achsen drehen. Dadurch ergeben sich zahlreiche Möglichkeiten, für eine Laufrichtung. Nur als Team schafft man es, alle Hindernisse zu überwinden, um am Ende seinen Partner in die Arme schliessen zu können. Jööö. (Xbox 360, PC)

Gemeinsam draufhauen, macht doppelt Spass

«Deathspank»

Sie mögen ein bisschen mehr Action, aber der Humor darf nicht zu kurz kommen? Dann ist «Deathspank» genau das Richtige. Das Spiel lässt sich als eine Mischung aus «Diablo» und «Monkey Island» beschreiben. In einer knallbunten aber wunderschön animierten Fantasy-Welt verkloppt Deathspank wilde Einhörner, Zombies oder eisenfressende Kobolde auf der Suche nach dem magischen Tanga. Weils zu zweit mehr Spass macht, kann einer Sparkles, den magischen Gehilfen, übernehmen. (Xbox 360, PS3, PC, Mac) 

«Castle Crashers»

Sollte ein Pärchen-Abend anstehen, könnte man statt zum wiederholten mal Risiko eine Runde «Castle Crashers» spielen. Bis zu vier Spieler können im Action-Rollenspiel in unterschiedlicher Aufmachung (das freut die Damen), mit unterschiedlichen Waffen (das freut die Herren) massenweise abgedrehte Gegner den Garaus machen. Jeder kann sich zudem ein kleines Haustierchen aussuchen, das verschiedene Bonis gewährt. (Xbox 360, PS3, PC, Mac)

Spannende Geschichten mit einfachen Rätseln

Wenn die Freundin gleichzeitig noch ein bisschen Stricken möchte, eignen sich Adventure. Einer steuert, der andere gibt Lösungstipps. «Broken Age» stammt von den «Monkey Island»-Jungs und ist ein schaurig schön gezeichnetes Spiel über ein Mädchen und einen Jungen, die zwei scheinbar völlig zusammenhangslose Geschichten erleben. Dabei kann man frei zwischen den Figuren hin und her wechseln. Zeitloses Spielprinzip, das im Schnelldurchlauf an einem Abend durchgespielt werden kann. (PC, Mac, Linux)

«The Wolf Among Us»

Etwas filmischer ist das Spielprinzip bei «The Wolf Among Us». Auch hier löst man in traditioneller Adventure-Manier Rätsel, allerdings ist das Spiel wesentlich geradliniger. Spannend sind die Dialoge und wie unterschiedliche Entscheidungen den Spielverlauf beeinflussen. Da man bei den Antworten nur wenig Zeit hat, sollte man sich mit der Partnerin schnell einig sein. Fehlentscheidungen werden umgehend kritisiert: «Neiiin! Spinnst du, die andere Antwort hättest du wählen sollen». 

Typisch Märchen ist «The Wolf Among Us» teilweise ganz schön brutal. Das Spiel erscheint in Episoden, die man sich statt des üblichen Serienabends in kurzen Häppchen reinziehen kann. (PC, Mac, Xbox 360, PS3, iOS)

Springen und Rennen

«Super Mario 3D World»

«Super Mario» kennt wohl jeder. Der neuste Teil lässt sich zu viert spielen. Zwar ist man sich dabei meist im Weg, aber genau das ist der eigentliche Spass. Eignet sich auch gut für kurze Runden zwischendurch. (Wii U) 

«Rayman Legends»

Noch besser gefiel uns «Rayman Legends». Am besten spielt es sich auf der Wii U. Wen der normale Controller und hektische Hüpfaction abschreckt, nimmt das Wii U Gamepad und spielt mit der Touchsteuerung. Grossartig sind die Musiklevels, in denen sich die Töne dem Spieltempo anpasst. (Wii U, PS3, Xbox 360, PC)

«Kirby's Epic Yarn»

Sieht auf den ersten Blick aus wie für kleine Kinder. Und der Fakt, dass man nicht sterben kann, spricht auch nicht dagegen, dass sich die Jüngsten in der Familie daran versuchen. Aber auch mit der Freundin kann man in der unglaublich fantasievollen Welt aus Garn sehr viel Spass haben. (Wii)

Besondere Ergänzungen

«Journey»

«Journey» ist wie es der Name schon sagt, eine Reise – ein Trip. In traumhaften Wüstenlevels, streift man fast ziellos umher oder schwebt durch die Luft. Zwar steuert nur eine Person das Spiel, aber auch als Zuschauer ist das Drei-Stunden-Abenteuer ein Genuss. (PS3)

«Beyond Two Souls»

«Beyond Two Souls» eignet sich perfekt für die Kombination aus Zocker und Gelegenheitsspieler. Eingangs fragt das Spiel sogar, ob man ein erfahrener Spieler oder Anfänger ist. Es bietet bei Bedarf Spielhilfen an.

Eine Person übernimmt die Protagonistin Jodie, die zweite Person spielt ihre Geister-Begleitung Aiden. «Beyond Two Souls» spielt sich dabei wie ein interaktiver Film. Man erlebt eine spannende Geschichte und kann gleichzeitig als Team aktiv mitwirken. (PS3)

Kennen Sie weitere gute Games, die sich fürs gemeinsame Spielen eignen? Lassen Sie es uns wissen.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen
Das könnte dich auch noch interessieren:
11 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
11
Renault enthüllt das vielleicht spannendste Elektroauto des Jahres
Renault hat die elektrische Neuauflage des R5 präsentiert. Optisch und preislich ist das kleine Elektroauto aus Frankreich eine der interessantesten Neuheiten des Jahres.

Mit dem Kleinwagen Zoe gehörte Renault 2013 zu den Elektroauto-Pionieren. Danach kam lange nicht mehr viel. Der seit 2022 verkaufte Mégane E-tech ist grundsolide, aber Begeisterungsstürme löst er keine aus. Dieses Kunststück könnte nun der Neuauflage des R5 gelingen.

Zur Story