Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Digital-News

Apple soll Geheimvertrag mit VW haben – weil BMW und Mercedes nicht wollten



Weitere Digital-News:

Apple soll Geheimvertrag mit VW haben – weil BMW und Mercedes nicht wollten

Apple sei eine Partnerschaft mit dem Volkswagen-Konzern (VW) eingegangen, berichtete die «New York Times» am Mittwochabend. Demnach soll eine von Apple entwickelte Software für das autonome Fahren zu Testzwecken mit umgebauten Kleinbussen vom Typ T6 Transporter gekoppelt werden.

Die elektrisch betriebenen Busse sollen Apple-Mitarbeiter auf dem Firmengelände in Cupertino befördern und es sei nicht klar, ob der Deal mit VW darüber hinaus gehe.

Laut der New York Times sei dieser Deal erst zustande gekommen, nachdem Apple über Jahre vergeblich versuchte, mit BMW und Mercedes-Benz zu kooperieren.

Die beiden deutschen Luxusautobauer hätten eine Partnerschaft abgelehnt, weil Apple über alle Daten verfügen wollte wie auch über das Design des Roboter-Fahrzeugs.

VW hatte 2015 mit manipulierten Abgaswerten bei US-Fahrzeugen den Dieselskandal ausgelöst.

Der iPhone-Hersteller hat laut «New York Times» Hunderte Mitarbeiter von seinem Auto-Projekt abgezogen, in einer Abteilung, die einst mit 1000 Personen besetzt war.

Früheren Berichten zufolge gab Apple schon vor Jahren den Versuch auf, ein eigenes E-Auto zu bauen, und entschied sich dafür, Software für autonomes Fahren zu entwickeln, die dann an erfahrenere Autohersteller lizenziert werden könnte.

(dsc, via Ars Technica)

Selbstfahrende Autos – das musst du wissen

Du planst eine Reise? Diese 10 Pack-Stufen warten auf dich

abspielen

Video: watson/Knackeboul, Lya Saxer

Das könnte dich auch interessieren:

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

102
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

58
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

31
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

13
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

102
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

58
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

31
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

13
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Cyberangriff auf Erdölkonzern – Erpresser fordern 565 Bitcoins

Nach einem Cyberangriff auf den mexikanischen Erdölkonzern Pemex sieht sich das Unternehmen einem Erpressungsversuch ausgesetzt. Pemex sei ein seriöser Konzern und werde daher nicht zahlen, sagte Mexikos Energieministerin Rocío Nahle am Mittwoch in Veracruz.

Nach Medienberichten hatte ein Hacker Lösegeld in Höhe von 565 Bitcoin (rund 5 Millionen Dollar, je nach Kurs) verlangt, um Daten, die beim Cyberangriff vom vergangenen Sonntag verschlüsselt wurden, wieder zu entschlüsseln.

Gemäss Bloomberg …

Artikel lesen
Link zum Artikel