Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Dota international final 2013

Jubel beim Finale des internationalen «DOTA 2»-Turniers in Seattle. Bild: PC Gamer

Games streamen boomt

70 Millionen Gamer schauen Gamern beim Gamen zu – im Vergleich zu traditionellen Sportarten ist E-Sport aber noch ein Zwerg



Kaum ein Ereignis lockt mehr Zuschauer vor den Bildschirm als Sport. Während es schon lange gang und gäbe ist, anderen beim Fussball-, Rugby- oder Tennisspielen zuzuschauen, fristet die Gamer-Szene noch ein Schattendasein. Dank Videoportalen wie Twitch oder Ustream gewinnt E-Sport aber von Jahr zu Jahr an Popularität. 

Tausende von Gamern streamen ihre Partien live übers Internet und Millionen schauen ihnen dabei zu. 71,5 Millionen im letzten Jahr, um's genau zu sagen, wie aktuelle Zahlen des Marktforschungsinstituts Superdata belegen. Das Unternehmen ist auf statistische Erhebungen aus dem Game-Bereich spezialisiert. Rund die Hälfte der Zuschauer stammten vom Finale der Live-Übertragung der «League of Legends»-Weltmeisterschaft in Los Angeles. Im hektischen Multiplayer-Game duellieren sich jeweils zwei Teams aus fünf Personen.

Mehr Leute schauten das Finale der «League of Legends»-Weltmeisterschaft als das der NBA

Die Zahl der weltweiten E-Sport-Zuschauer ist in den letzten Jahren konstant gewachsen. Dazu beigetragen hat - neben den grossen Turnieren - auch die Vereinfachung des Streaming-Prozesses. Egal ob von PC, Xbox One oder PS4, wer seine Partie «Battlefield 4» mit anderen teilen möchte, kann das fast auf Knopfdruck.

e-sport, gamer, zuschauer

Die Zuschaueranzahl und das Preisgeld nehmen von Jahr zu Jahr zu. Bild: Superdata

E-Sport zahlt sich für die Teilnehmer auch finanziell jedes Jahr stärker aus. Das Gesamtpreisgeld betrug 2013 25 Millionen US-Dollar. Alleine beim internationalen «DOTA 2»-Turnier konnte man über 2,8 Millionen Dollar absahnen.

Umfrage

Schauen Sie E-Sport?

41

  • Ab und zu17%
  • Regelmässig22%
  • Nein56%

Ein Zwerg im Vergleich mit anderen Sportarten

Trotz des rasanten Wachstums hat E-Sport im Vergleich zur etablierten Konkurrenz noch eine Menge aufzuholen, wie unsere Grafik mit den populärsten Sport-Events zeigt. Der Unterschied wäre noch weit grösser ausgefallen, wenn man von den Sportarten Zuschauerzahlen des ganzen Jahres hätte.

Weltweite Zuschauerzahlen der grössten Sportevents in Millionen

e-sport, zuschauerzahlen gamer games

Bild/Quelle: watson/Wikipedia/Initiative Media

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

73
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

73
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

110
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

104
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

43
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

166
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

46
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

219
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

73
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

73
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

110
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

104
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

43
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

166
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

46
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

219
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Drei-, nein viermal darfst du raten, welches Game gerade offiziell angekündigt wurde!

Bis jetzt wurde nur spekuliert, nun ist es offiziell: Diablo 4 kommt. Entwickler Blizzard präsentierte heute einen ersten atemberaubenden Trailer und Gameplay-Sequenzen an der BlizzCon 2019 in Anaheim, Kalifornien.

Laut Blizzard spielt das Hack&Slay-Rollenspiel viele Jahre nach den Ereignissen von Diablo 3. Das Game soll zurückkehren zu seinem Ursprung und wieder «furchteinflössender und düsterer» werden, so die Entwickler während der Präsentation. Ein Erscheinungsdatum ist bisher …

Artikel lesen
Link zum Artikel