DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sieht wenig spektakulär aus, ist aber dennoch eines der rarsten Spiele überhaupt: «Nintendo World Championships 1990» für das NES.
Sieht wenig spektakulär aus, ist aber dennoch eines der rarsten Spiele überhaupt: «Nintendo World Championships 1990» für das NES.
Bild: Ebay

Für diese 14 Kultspiele greifen Game-Romantiker tief in die Tasche

Genau wie bei Comics, Briefmarken oder alten Autos geben Sammler für bestimmte seltene Spiele Unsummen aus. Hier sind die wertvollsten Schätze der Game-Welt.
01.08.2015, 08:3001.08.2015, 11:59
Philipp Rüegg
Folgen

«Nintendo World Championships 1990» wurde vor 25 Jahren eigens für ein Spielturnier hergestellt. Es beinhaltet Teile von «Super Mario Bros.», «Tetris» und «Rad Racer». Die graue, unscheinbare Spielkassette gehört zu den begehrtesten Sammelobjekten unter Gamern.

«Nintendo World Championships 1990» ist aber bei Weitem nicht das teuerste Spiel aller Zeiten. Auch auf dem Atari 2600 finden sich zahlreiche Juwelen. Die Kultkonsole gehört zusammen mit dem ersten Nintendo zu den absoluten Retrokönigen. Aber auch andere Konsolen beherbergen ein paar besondere Stücke.

«Elemental Gearbolt» («Assassin Case») (PS1): 1750 US-Dollar

Der Koffer mit dem goldenen Colt.
Der Koffer mit dem goldenen Colt.

1998 wurde dieses Köfferchen an der Game-Messe E3 in Los Angeles als Turnierpreis vergeben. Zusätzlich erhielten ein paar Mitarbeiter von «Elemental Gearbolt» die Spezialedition des Playstation-1-Spiels ausgehändigt. Nur 40 Stück wurden je produziert.

«Karate» (Atari 2600): 4000 US-Dollar

«Karate» wurde von Joseph Amelio entwickelt – einem Schwarzgurtträger. Das half dem Spiel jedoch nicht, als einer der schlechtesten Atari-2600-Titel angesehen zu werden. Das Spiel wurde von zwei Publishern veröffentlicht. Die Version von Ultravision ist die wertvolle.

«The King of Fighters 2000» (Neo Geo): 10'000 US-Dollar

Nur rund 100 Exemplare der englischen Version von «The King of Fighters 2000» sollen existieren. Das macht das letzte Spiel, das von Publisher SNK vor dem Bankrott rausgebracht wurde, zu einem der wertvollsten.

«Super Sidekicks 4» (Neo Geo): 10'000 US-Dollar

Das Spiel ist auch unter dem Namen «Ultimate 11» bekannt.
Das Spiel ist auch unter dem Namen «Ultimate 11» bekannt.

Die europäische Version des Fussballspiels «Super Sidekicks 4» (1996) ist ein besonderer Schatz der Neo-Geo-Konsole. Die Preise zwischen 4800 und 10'000 Dollar beruhen allerdings auf Gerüchten.

«Kizuna Encounter» (Neo Geo): 13'500 US-Dollar

Zwischen 5400 und 13'500 Dollar sollen für das Spiel bezahlt worden sein.
Zwischen 5400 und 13'500 Dollar sollen für das Spiel bezahlt worden sein.

Der wertvollste Neo-Geo-Titel ist das Prügelspiel «Kizuna Encounter» (1996). Während die japanische und die Arcade-Version für 50 Dollar verzockt werden, legen Sammler für die Euro-Version das Vielfache hin. Nicht mehr als fünf Stück seien jemals verkauft worden.

«Red Sea Crossing» (Atari 2600): 14'000 US-Dollar

Die Geschichte von «Red Sea Crossing» ist ziemlich aussergewöhnlich. Entwickelt wurde das Spiel von Steve Slack 1983. Offenbar wurden jedoch nur rund 100 Exemplare produziert und diese sind mittlerweile aus unbekannten Gründen verschollen. Erst 2007 tauchte das Spiel bei einem Flohmarkt wieder auf. Ein zweites Exemplar wurde in einem Geschäft in Philadelphia entdeckt. Das Spiel sollte mit einem Malheft und einer Musikkassette ausgeliefert werden. Sollten diese Dinge auftauchen, könnte der Verkaufspreis sogar noch steigen.

«Tetris» (Sega Mega Drive): 16'000 US-Dollar

Die von Tetris-Erfinder Alekséi Pázhitnov unterschriebene Version wurde 2008 auf Ebay für eine Million Dollar angeboten.  
Die von Tetris-Erfinder Alekséi Pázhitnov unterschriebene Version wurde 2008 auf Ebay für eine Million Dollar angeboten.  
Bild: Netzwelt

«Tetris» (1989) für den Sega Mega Drive schaffte es zwar nie bis in die Händlerregale, dafür in die Herzen der Sammler. Rund zehn Stück sollen sich im Umlauf befinden. 3000 bis 16'000 Dollar soll die japanische Tetris-Version wert sein.

«Atlantis II» (Atari 2600): 18'000 US-Dollar

«Atlantis II» ist eine spezielle Turnierversion des Vorgängers. Die Teilnehmer von Defend Atlantis erhielten das Spiel zugeschickt. Die vier besten wurden für das Finale nach Bermuda geflogen. Dem Gewinner winkten 10'000 Dollar.

«Nintendo Campus Challenge 1991» (NES): 20'100 US-Dollar

Auf Ebay wechselte das Turnierspiel für 20'100 Dollar den Besitzer.
Auf Ebay wechselte das Turnierspiel für 20'100 Dollar den Besitzer.

Wie «Nintendo World Championships 1990» wurde auch die College-Version (1991) von Nintendo zu Turnierzwecken produziert. Auf der Kassette befinden sich Ausschnitte von «Super Mario Bros. 3», «Pin Bot», und «Dr. Mario». Das Spitzengebot liegt nur knapp unter dem höchsten je erzielten für ein NES-Spiel.

«Nintendo World Championships 1990» (NES): 21'000 US-Dollar

Mit 15'000 Dollar kam ein Sammler bisher am günstigsten an das seltene Spiel .
Mit 15'000 Dollar kam ein Sammler bisher am günstigsten an das seltene Spiel .
Bild: Gamesniped

Das Prunkstück der kultigen Nintendo-Konsole hat auch gleich die passende Farbe. Neben den schlichten grauen wurden im Jahr 1990 auch noch 26 goldene Module des Turnierspiels produziert. Sie wurden vom «Nintendo Power»-Magazin verlost.

Im Mai 2015 hat Nintendo die World Championships an der Game-Messe E3 wiederbelebt. Gespielt wurden «Splatoon» (Wii U), «The Legend of Zelda» (NES), «Metroid Prime: Federation Force» (3DS), «Super Metroid» (SNES), «Mario Kart 8» (Wii U), «Balloon Fight» (NES) und «Super Smash Bros. for Wii U». Im Finale mussten die Teilnehmer im «Super Mario Maker» erstellte Levels spielen.

«Air Raid» (Atari 2600): 35'000 US-Dollar

Das Spiel für den Atari 2600 hat eine besonders auffällige Form.
Das Spiel für den Atari 2600 hat eine besonders auffällige Form.

«Air Raid» (1984) soll das einzige Spiel sein, das Entwickler Menavision veröffentlicht hat. Nur zwölf Stück wurden jemals gesehen. Im Spiel versucht man eine Stadt vor fliegenden Untertassen zu beschützen. 2012 wurden zwei Stück von «Air Raid» über Ebay verkauft – einmal für 14'000 und einmal für 33'400 Dollar.

«Birthday Mania» (Atari 2600): 35'000 US-Dollar

Das Geburtstagsspiel konnte sich kommerziell nicht durchsetzen.
Das Geburtstagsspiel konnte sich kommerziell nicht durchsetzen.
Bild: PCGames

«Birthday Mania» wurde beim Kauf mit einem personalisierten Startbildschirm ausgestattet und man konnte das Steckmodul beschriften. Im Spiel musste man Geburtstagskerzen ausblasen. Es sollte das perfekte Geschenk werden, konnte sich am Ende aber nicht durchsetzen. Nur eine Handvoll «Birthday Mania»-Versionen sollen existieren.

«Stadium Events» (NES): 41'300 US-Dollar

Für die ungeöffnete Originalversion verlangte ein Anbieter 2011 500'000 Dollar – vergebens.
Für die ungeöffnete Originalversion verlangte ein Anbieter 2011 500'000 Dollar – vergebens.

«Stadium Events» (1987) erzielte 2010 in einer Auktion einen stolzen Preis von 41'300 Dollar und setzt sich damit an die Spitze der NES-Bibliothek.

«Gamma Attack» (Atari 2600) – 50'000 US-Dollar

Das vielleicht wertvollste Spiel aller Zeiten: «Gamma Attack» für den Atari 2600.
Das vielleicht wertvollste Spiel aller Zeiten: «Gamma Attack» für den Atari 2600.
Bild: Atariage

In einer Ebay-Auktion von 2008 wurde die einzige bekannte Version von «Gamma Attack» (1983) zu einem Sofortkaufpreis von 500'000 Dollar angeboten, fand aber keinen Käufer. Dem Besitzer ging es in erster Linie darum, seinen grossartigen Fund zu zeigen. Geschätzt wird der Wert auf 20'000 bis 50'000 Dollar.

Dieser Artikel erschien vor über einem Jahr zum ersten Mal auf watson und wurde nun mit neuen Beispielen ergänzt.

Quelle: Racketboy

Das könnte dich auch interessieren

«The Legend of Zelda» soll verfilmt werden. Da wüssten wir noch ein paar Games, die grossartige TV-Serien abgäben

1 / 12
«The Legend of Zelda» soll verfilmt werden. Da wüssten wir noch ein paar Games, die grossartige TV-Serien abgäben
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Review

Das Horror-Game «In Sound Mind» lässt tief in die Psyche blicken

Wer schon immer mal in den Verstand von Menschen hineintauchen wollte, bekommt jetzt die Gelegenheit dazu. Und wer noch mehr Motivation benötigt: Eine süsse Katze hat es auch ins Spiel geschafft. Und ja, ihr dürft sie streicheln.

Was soll das alles? «In Sound Mind» ist eines dieser Horror-Spiele, das selbstbewusst das Genre-Einmaleins abspielt und uns in den ersten Stunden ziemlich ratlos zurücklässt. Aber je tiefer eingedrungen und je mehr Infos und Hintergründe von den psychisch gestressten Menschen, denen wir begegnen, an die Oberfläche geraten, desto spannender wird der Trip. Aber der Reihe nach ...

Um was geht es denn eigentlich genau? Wir befinden uns in der Stadt Milton Haven, wo irgendwas Gröberes passiert sein …

Artikel lesen
Link zum Artikel