Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Screenshot aus dem Spiel Ultimate General: Gettysburg, das wegen der Nutzung der Konföderierten-Flagge von Apple aus dem App Store verbannt wurde. Quelle: http://www.ultimategeneral.com/

Corpus delicti: Im Spiel zum amerikanischen Bürgerkrieg kommt die Konföderierten-Flagge zum Einsatz. Bild: Screenshot ultimategeneral.com

Apple entfernt Spiele aus dem App Store – wegen Südstaaten-Flagge



US-Händler wie Walmart, Amazon oder Ebay haben nach der offenkundig rassistisch motivierten Tötung von neun Schwarzen in Charleston reagiert und die Südstaaten-Flagge aus ihrem Sortiment entfernt. Nun tut es ihnen Apple in seinem App Store gleich: Mehrere Spiele, in denen die Flagge, die für viele Rassisten ein wichtiges Symbol ist, vorkommt, sind seit kurzem nicht mehr verfügbar, wie die Website Touch Arcade berichtete. 

Apples Vorgehen wirft jedoch Fragen auf: Entfernt wurden etwa Spiele zum amerikanischen Bürgerkrieg, in dem die Südstaaten – mit der Südstaaten-Flagge als Emblem – gegen die Union kämpften. Die Konföderierten-Flagge (confederates flag) dient in den Spielen nicht als verherrlichendes Symbol, sondern der historisch korrekten Darstellung.

Ein Vertreter der Firma Game Labs, die das nun gesperrte Spiel «Ultimate General: Gettysburg» entwickelt hat, teilte Touch Arcade mit, das Spiel solle ein möglichst getreues Abbild der Schlacht von Gettysburg abgeben. Es komme nicht in Frage, dass die Flagge entfernt werde. In einem Seitenhieb auf Apple wies er noch darauf hin, dass der historische Film über die Schlacht von Gettysburg nach wie vor auf iTunes erhältlich sei.

Apple bestätigte gegenüber Touch Arcade, dass Applikationen, welche die Konföderierten-Flagge «in beleidigender oder niederträchtiger Weise» nutzten, entfernt worden seien. Apple verlange, heisst es weiter mit Verweis auf firmeninterne Quellen, dass die Entwickler die Südstaaten-Flagge entfernten oder ersetzten. Für Touch Arcade würden sich dadurch alle möglichen Fragen der Zensur stellen. 

(trs)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2

Aktuelle Zahlen zum Coronavirus in der Schweiz und der internationale Vergleich

Die Corona-Zahlen für die Schweiz steigen im Moment rapide. Deshalb findest du hier einen Überblick zu allen neuen sowie aktuellen Fallzahlen für die Schweiz und einen Vergleich zu internationalen Daten zu Neuansteckungen mit dem Coronavirus.

Das Coronavirus hält die Schweiz weiterhin in Atem. Die Zahl der Neuansteckung steigt nach neuesten Entwicklungen in den unterschiedlichen Kantonen seit dem August wieder, die zweite Welle in der Schweiz und Europa ist da.

Damit du den Überblick über die sich stetig verändernde epidemiologische Lage behältst, zeigen wir dir hier alle relevanten Statistiken zu den Neuansteckungen, Positivitätsrate, Hospitalisierungen und Todesfällen in den Schweizer Kantonen sowie im internationalen Vergleich:

Am …

Artikel lesen
Link zum Artikel