Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Mit diesem Trick kannst du deine Lieblingsserie auf Netflix bringen – vielleicht



Game of Thrones

Game of Thrones auf Netflix? Vielleicht ... Bild: HBO

Heute haben wir was aus der Kategorie: «War schon immer so, wussten wir nur noch nicht und jetzt sind wir echt schockiert.»

Bei Netflix kann man sich Serien und Filme wünschen!

Wirklich wahr!

Animiertes GIF GIF abspielen

Das kam jetzt durch Zufall heraus, als Twitter-User «fat Dudan» sich beim philippinischen Ableger beschwerte, dass sie die Shows der Comedian «Chelsea Peretti» nicht im Angebot hätten. 

Netflix verwies daraufhin auf eine Seite, über die Nutzer ihre drei Top-Wünsche angeben können und das Internet rastete aus – insbesondere US-Comedian Chelsea Peretti selbst natürlich.

Über diesen Link können User bei dem Streaming-Dienst drei Vorschläge machen, welche Serien oder Filme sie gerne demnächst sehen würden. 

Bild

Natürlich ist das keine Garantie, dass «Game of Thrones» oder «Scrubs» bald im Angebot aufgenommen werden, aber man wird ja noch träumen dürfen ... 

Welche Serie würdest du gerne mal wieder sehen?

Von wegen Netflix & Chill! So sieht es in Wirklichkeit aus

abspielen

Video: watson/Knackeboul, Lya Saxer

Film, Serien, Netflix und Co.

Das könnte dich auch interessieren:

Fotograf schiesst DAS Foto der Notre-Dame und muss sich nun gegen Fake-Vorwürfe wehren

Link zum Artikel

Das grösste Verdienst von Tesla sind nicht die eigenen Autos

Link zum Artikel

Schluss mit Lügen! So lässt sich die ganze Welt allein mit grüner Energie versorgen

Link zum Artikel

Vergiss Tinder! Hier erfährst du, welches Potenzial deine Fassade hat 😉

Link zum Artikel

17 katastrophale Tinder-Chats, die definitiv niemanden antörnen

Link zum Artikel

Vermisst und wieder aufgetaucht – 9 Fälle von Kindern, die verschwunden waren

Link zum Artikel

Mit diesen 21 Fakten kannst du beim kommenden «Game of Thrones»-Marathon angeben

Link zum Artikel

«SRF Deville» verkündet Pfadi-Putsch in Liechtenstein – diese finden's gar nicht lustig

Link zum Artikel

Brauchen wir einen Green New Deal, um eine Rezession zu vermeiden?

Link zum Artikel

Wie rechte Ideologen den Brand von Notre-Dame für ihre Zwecke instrumentalisieren

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
sentifi.com

Watson_ch Sentifi

Abonniere unseren Newsletter

15
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
15Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Gar Manarnar 06.06.2018 19:55
    Highlight Highlight The Wire!
  • Imfall 06.06.2018 18:45
    Highlight Highlight ...
    Benutzer Bild
  • Imfall 06.06.2018 18:43
    Highlight Highlight und das soll neu sein?

  • Nonvemberbal 06.06.2018 18:25
    Highlight Highlight King of quenns
  • qolume 06.06.2018 18:24
    Highlight Highlight Fururama
  • Tanea 06.06.2018 15:58
    Highlight Highlight Sailor Moon 🌙😍
    Gummibärenbande
    Harry Potter 1-7
  • Hanspeter Olaf 06.06.2018 15:19
    Highlight Highlight Scrubs und Malcom in the Middle. Binge watching wäre vorprogrammiert :)
  • grumpy_af 06.06.2018 15:19
    Highlight Highlight Scrubs war schon mal auf Netflix. Wurde aber aus mir unbekannten Gründen wieder entfernt.
  • Red4 *Miss Vanjie* 06.06.2018 14:25
    Highlight Highlight Parks and Rec fällt.. Netflix US und Kanada haben es.

    Ausserdem haben die bereits Thor: Ragnarok

    Wird bei uns sehr wahrscheinlich noch 2 Jahre dauern bis es auch im Netflix CH ist -.-'
    • TanookiStormtrooper 06.06.2018 18:25
      Highlight Highlight *fehlt
    • Red4 *Miss Vanjie* 06.06.2018 20:41
      Highlight Highlight 😂 die Serie ist gefallen
  • Bernhard Sturm 06.06.2018 12:43
    Highlight Highlight Es gibt noch einen anderen - einfacheren - Trick: in den Einstellungen die Sprache auf englisch oder eine andere Sprache stellen. Danach ist die Chance gross, dass das Angebot anders aussieht (allerdings gehen dann nur noch deutsche Untertitel...)
    • desmond_der_mondbaer 06.06.2018 15:56
      Highlight Highlight Die Einstellung der Sprache hat nichts mit dem Ausgangsland zutun. Funktioniert also nicht.
    • Max Cherry 06.06.2018 16:15
      Highlight Highlight Wenn du die Sprache von Netflix auf englisch einstellst, hast du viel mehr Inhalt als auf deutsch, das ist eine Tatsache. Nämlich alles, was du vorher auch auf deutsch hattest plus haufenweise Zeug, das nur auf Englisch (aber mit deutschen Untertiteln) verfügbar ist.

      Verstehe nicht, wieso Bernhard Sturms Kommentar mehrheitlich geblitzt wird.
    • Hoppla! 06.06.2018 16:32
      Highlight Highlight Das ist auch nicht der Grund.

      Serien die in der Schweiz erhältlich sind, aber weder deutsche Sprache noch Untertitel haben hast du bei einer deutschen Einstellung nicht im Angebot. Wechselst du auf englisch jedoch schon (wenn es die englische Auswahl gibt). Versuch es mal. Z.B. bei Vikings war/ist dies so

Nein, das ist kein Busen: Wie Palina Rojinski ihre «Fans» mit diesem Foto getrollt hat

Mit ekligen Kommentaren auf Social Media müssen sich viele Frauen herumschlagen: Das nette Selfie mit Freunden aus dem Urlaub lockt online schnell allerhand frauenverachtende Kommentare und Privatnachrichten an.

Rojinski erzählt in der Sendung von Montag: «Ich habe ein Foto aus dem Urlaub gepostet, wo auch ein wenig Haut zu sehen ist – bei mehr als 33 Grad auch durchaus verständlich.» Es folgten eine Vielzahl von herabwürdigenden Kommentaren – keine Seltenheit, wie einige Screenshots …

Artikel lesen
Link zum Artikel