Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ton, Kamera, Licht, Action! Vor genau 25 Jahren präsentierte Microsoft Windows 3.0

Am 22. Mai vor 25 Jahren präsentierte Bill Gates Windows 3.0 unter dem Slogan «Witness the Transformation». Mit Windows 3 erreichte Microsoft seine bis heute unangefochten dominierende Position im PC-Markt.



Wir schreiben das Jahr 1990:

«Ton, Kamera, Licht, Action! Mit einer 2,5 Millionen Dollar teuren Show, die per Satellit in sechs weitere US-Städte und ins kanadische Toronto übertragen wurde, präsentierte Bill Gates die grafische Oberfläche Windows 3.0. Zu krachender Stampfmusik zeigte Gates im City Center Theater in New York, wie man Fenster verschiebt, Icons anklickt und den Bildschirm-Hintergrund verändert. Farben! Fonts! Sexy aussehende Schaltflächen!» 

heise.de

«Am Ende der Präsentation zeigten die Kameras das Gesicht von Gates in Grossaufnahme, wie er seine Brille auf der Nase hochrückt und lakonisch sagt: ‹Cool!›», erinnert sich der deutsche IT-Journalist Detlef Borchers. In den US-Medien wurde Gates als Visionär und Tech-Superstar gefeiert. Aus heutiger Sicht sehen Software-Historiker wie Martin Campbell-Kelly die Frühphase von Windows weit nüchterner.

Das Techportal Heise zitiert ihn mit den Worten: «Microsoft war eine junge Firma (...), die sich durchfummelte und die richtige Software erst nach mehreren Anläufen produzierte.» Für den Software-Historiker schuf Windows 3.0 die Grundlage für den Markt mit Büro-Anwendungen, den Microsoft mit MS Office bis heute beherrscht. 

Bis Windows 3.0 verkaufte sich Microsofts Betriebssystem nur mässig. Die damaligen Platzhirsche im Bereich Textverarbeitung (WordPerfect) und Tabellenkalkulation (Lotus) wurden vom plötzlichen Windows-Erfolg überrascht und gerieten ins Hintertreffen. Lotus und WordPerfect hatten ihre Programme auf den Windows-Rivalen OS/2 ausgelegt, der ursprünglich von IBM mit Hilfe von Microsoft entwickelt worden war. Windows 3.0 war aber ein «Volltreffer», wie die «c't» im ersten Windows-Schwerpunkt in der Ausgabe 5/1991 schrieb.

Die Journalisten zeigten sich begeistert, da Windows erstmals echtes Multitasking mit DOS-Programmen ermöglichte. Microsoft liess IBM und OS/2 fallen und der Rest ist Geschichte. Mit Windows 95 erlangte Microsoft seine bis heute geltende Monopolstellung im PC-Markt. Mit Windows 10, das im Sommer erscheinen wird, versucht der Software-Gigant endlich auch im Smartphone- und Tablet-Geschäft Fuss zu fassen.

Das deutsche Techportal Heise hat die Geschichte von Windows 3.0 in einem lesenswerten Artikel detailliert zusammengefasst.

(oli)

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

95
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

46
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

46
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

219
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

95
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

46
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

46
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

219
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • just sayin' 23.05.2015 16:57
    Highlight Highlight lustig wie es microsoft erst so spät gelungen ist die grafische oberfläche zu kopieren. fast 20 jahre nach xerox im parc und 10 jahre nach apple.

    wer sich ein wenig interessiert und ein wenig im internetz stöbern will, den erwartet eine interessante geschichte, wie das gui entstanden ist (und auch wie witzig guis damals aussahen)
    • just sayin' 23.05.2015 20:13
      Highlight Highlight korrektur:

      xerox alto 1973
      apple lisa 1983

      (cheibe züg, das mit de zahle)
  • sheimers 22.05.2015 18:04
    Highlight Highlight Im '93 habe ich mit M$ Windows angefangen, und im '97 wieder aufgehört. "Nie wieder!" habe ich mir geschworen. Zwischendurch hatte ich OS/2, das war ein nettes System, aber es gab kaum Software für Privatanwender. Bald bin ich dann auf Linux umgestiegen, dem ich bis heute treu geblieben bin.

Microsoft testet 4-Tage-Woche – und zieht überraschende Bilanz

Microsoft hat in Japan einen Monat lang die 4-Tage-Woche getestet. In der Folge stieg die Produktivität und der Stromverbrauch reduzierte sich. Es gibt allerdings ein kleines Aber.

Ausgerechnet in Japan, wo Überstunden zum guten Ton gehören, hat Microsoft im August ein Experiment gewagt: Insgesamt 2300 Vollzeit-Mitarbeiter bekamen während eines Monats den Freitag namensgerecht frei.

Das Ergebnis: Im Vergleich zum Vorjahres-Monat stieg die Produktivität um knapp 40 Prozent.

Gemäss der Wirtschaftszeitung Nikkei, die sich auf interne Zahlen beruft, stieg die Produktivität um 39,9 Prozent. Die reduzierte Arbeitszeit muss allerdings nicht zwingend der einzige Faktor für die …

Artikel lesen
Link zum Artikel