Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Kabelanschluss

UPC bringt Gigabit-Internet aufs Land. Bild: shutterstock.com

UPC lanciert Highspeed-Internet für die Landbevölkerung



UPC (ehemals Cablecom) lanciert am 25. September 2019 schnelles Gigabit-Internet. Damit können endlich auch viele ländliche Regionen von sehr schnellen Internetgeschwindigkeiten von 1 Gbit/Sekunde (1000 Mbit/s) profitieren. Laut UPC ist die ausgebaute Infrastruktur ab nächster Woche im gesamten Verbreitungsgebiet des führenden Kabelanbieters verfügbar.

Dieser Ausbau ist für Hunderttausende Schweizer in ländlichen oder alpinen Regionen zentral, da Telekomanbieter wie Swisscom in diesen Gebieten oft auf neue Glasfaserleitungen bis in die Gebäude verzichten. Swisscom wirbt zwar in ländlichen Regionen mit «alternativer Glasfasertechnologie», dahinter verbergen sich aber Anschlüsse mit langsamen Kupferleitungen. UPC hingegen verlegt in die Gebäude Koaxkabel, die schnelleres Gigabit-Internet erlauben.

Auch Rivale Quickline will die Internetgeschwindigkeit verdoppeln und bis Ende Oktober 20 Prozent der Haushalte mit 1 Gbit/s abdecken. Die Nummer zwei der Kabelanbieter wird die Gigabit-Angebote aber nicht flächendeckend im eigenen Netzgebiet einführen. Es mache keinen Sinn, jedes Dorf aufzurüsten, sagte Konzernchef Frédéric Goetschmann im August.

(oli)

Was tun, wenn das Callcenter anruft? Ein paar Ideen

Video: watson

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

23 Firmen-Logos, aber in ehrlich

«Wo finde ich jetzt dieses internet.ch?» – Eltern und Technik

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen
17 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
x4253
18.09.2019 13:06registriert July 2016
Kommt der Merger zwischen UPC und Sunrise zustande hätte die Swisscom damit endlich eine ernsthafte Konkurrenz!
324
Melden
Zum Kommentar
17

Vom Internetpionier zum «Blue»-Imperium – das ändert sich bei der Swisscom

Der grösste Schweizer Provider informierte an einer Medienkonferenz über neue Marken und Unterhaltungsangebote, die von «Blue Cinema» über «Blue News» bis «Blue TV» reichen.

Die Swisscom hat an einer Medienkonferenz am Dienstag über neue Inhalte und eine weitreichende Umfirmierung informiert. Sie betrifft Swisscom TV, das Onlineportal Bluewin, den Bezahl-TV-Sender Teleclub sowie die Schweizer Kinokette Kitag. Das alles gehe in «Swisscom Blue» auf.

Fazit: Die Swisscom erneuert ihr Unterhaltungsangebot rundum. Unter anderem bringt der «blaue Riese» nach der Konkurrenz auch sein TV als App-Angebot auf den Markt.

Bei einer Umfirmierung ändert sich zwar die …

Artikel lesen
Link zum Artikel