Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nach diesem Video wirst du nie mehr entspannt ein Selfie knipsen



Wie wir seit heute wissen, können Selfies tödlich sein. Das zeigt auch dieser originelle und gruslige Kurzfilm, der als Werbeaktion für ein neues Buch entstand. Rund neun Millionen Mal wurde der Mini-Horrorfilm bereits angeschaut.

(pru)

Das könnte dich auch interessieren

Mit diesen Bildern ist alles in Ordnung. Es sei denn, dein verdorbenes Hirn spielt dir einen Streich

Error
Cannot GET /_watsui/filler/
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Analyse

Brennende Fragen zur SwissCovid-App und ein kalifornischer Elefant im Raum

National- und Ständerat entscheiden über die gesetzlichen Rahmenbedingungen für die Schweizer Corona-Warn-App. Das sind die wichtigsten Punkte.

Dieser Tage entscheidet sich das «Schicksal» der Schweizer Corona-Warn-App. Das eidgenössische Parlament berät an seiner Sommersession in Bern die gesetzlichen Rahmenbedingungen, damit SwissCovid lanciert werden kann.

Es braucht eine Änderung des Epidemiengesetzes (EpG). Nur wenn die vom Bundesrat erarbeitete dringliche Vorlage angenommen wird, kann das Bundesamt für Gesundheit (BAG) die Smartphone-App noch im Juni offiziell lancieren.

Seit dem 25. Mai läuft die offizielle Pilotphase, um das …

Artikel lesen
Link zum Artikel