DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Uber-Fahrerin streamte vor tödlichem Unfall eine TV-Serie aufs Handy

22.06.2018, 14:3422.06.2018, 15:22

Bei dem tödlichen Unfall mit einem selbstfahrenden Uber-Auto im März dieses Jahres war die Fahrerin abgelenkt, weil sie auf ihrem Handy den Streaming-Dienst Hulu nutzte. Dies berichtet die Nachrichtenagentur Reuters.

Laut dem 318-seitigen Unfallbericht, den die Polizei in Tempe im US-Bundesstaat Arizona am späten Donnerstagabend (US-Ortszeit) veröffentlichte, schaute die Lenkerin kurz vor dem Aufprall wiederholt auf ihr Smartphone statt auf die Strasse. Ihr droht nun eine Anklage wegen fahrlässiger Tötung.

Die Ermittler werteten auch Aufzeichnungen des Streaming-Dienstes Hulu aus. Demnach schaute die Fahrerin die Casting-TV-Serie «The Voice» bis zum Zeitpunkt des Unfalls.

Das folgende von der US-Polizei veröffentlichte Video zeigt die Sekunden vor dem tödlichen Zusammenstoss ...

Bei dem Unfall in der Stadt Tempe starb eine 49-jährige Fussgängerin, die im Dunkeln ihr Velo über die Strasse schieben wollte.

Nach Polizeiangaben fuhr der Unfallwagen vom Typ VolvoXC90 zum Zeitpunkt des Aufpralls autonom. Trotzdem hätte die Person hinter dem Lenkrad auf die Strasse achten sollen.

(dsc, futurezone.at)

Es gibt übrigens auch Good News zu moderner Technik:

Video: watson
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

10 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Lavamera
22.06.2018 15:15registriert November 2016
Also ganz ehrlich auch ein Mensch mit voller Aufmerksamkeit hätte nicht mehr bremsen können. Zumindest nicht, wenn man das gleiche sah wie das Video aufgenommen hat. Die Frau tauchte ja wirklich aus dem Nichts auf.
7828
Melden
Zum Kommentar
avatar
Alnothur
22.06.2018 14:47registriert April 2014
Seht ihr auf der Aufnahme auch keinen Fussgängerstreifen?
4842
Melden
Zum Kommentar
10
32 Karikaturen, die Putins Angriffskrieg auf den Punkt bringen
Die nur schwer verdaulichen Ereignisse rund um den Ukraine-Krieg im Spiegel der Karikaturistinnen und Karikaturisten.

Obacht, geschätzte watson-Userin, geschätzter -User: Wenn die Tweets in diesem Artikel nicht prompt angezeigt werden, klicke für unseren hilfsbereiten IT-Support auf diesen Link, zähle wahlweise laut oder leise auf fünf und scrolle erst dann weiter.

Zur Story