Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
whatsapp

WhatsApp zeigt auch in Gruppenchats, wann welches Mitglied eine Nachricht gelesen hat. screenshot: whatsapp

«Gelesen von ...»

Verborgene WhatsApp-Funktion: Blaue Haken auch in Gruppenchats

Anfang November sorgte WhatsApp mit einem unscheinbaren Update für Wirbel unter seinen 600 Millionen Nutzern: Plötzlich wurde nicht mehr nur angezeigt, ob eine Nachricht angekommen ist, sondern auch, ob der Empfänger sie gelesen hat. Über die Neuerung hatten sich viele Nutzer beschwert, schliesslich gilt damit die Ausrede «Ups, Nachricht nicht gesehen» nicht mehr. 

Einige User nehmen die blauen Haken mit Humor

Was viele bis heute nicht wissen: Die Messenger-App hat laut Focus Online auch für Gruppenchats eine etwas versteckte Funktion herausgegeben, mit der Nutzer sehen können, ob und wann eine verschickte Nachricht gelesen wurde. Klickt man etwas länger auf die eigene Nachricht, erscheint ein Menü. Per Klick auf «Info» sieht man, wann welches Gruppenchat-Mitglied die Nachricht gelesen hat. Die Funktion ist für WhatsApp auf Android, Windows Phone und dem iPhone verfügbar.

Für Freunde der Privatsphäre verspricht WhatsApp mit dem nächsten Update Besserung: Die Chat-App dürfte bald die Möglichkeit anbieten, dass der Nutzer selbst entscheiden kann, ob die Lesebestätigung angezeigt werden soll. (oli)



Abonniere unseren Newsletter

Themen
3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • STJEREM 25.11.2014 16:24
    Highlight Highlight Man sieht übrigens auch, wer gerade in einem Gruppenchat schreibt. Dort, wo sonst die Namensliste ist.

    Ich für meinen Teil nutzte wenn möglich nur noch Threema und Telegram.
  • Kevegoal 25.11.2014 12:45
    Highlight Highlight Wenn man die Nachricht nach links zieht, sieht man das gleiche Menü. Funktioniert auf dem iPhone. Ob es auf anderen Plattformen auch funktioniert weiss ich nicht.
    • Oliver Wietlisbach 25.11.2014 14:04
      Highlight Highlight Danke für den Hinweis!

Dreimal so viele Gäste – diese Zahlen zeigen, wie schnell Airbnb in der Schweiz wächst

Airbnb wächst in der Schweiz rasant. Der Wohnungsvermittler hat am Donnerstag den «Reisebericht Schweiz 2018» veröffentlicht. Hier sind die wichtigsten Zahlen dazu.

In den vergangenen zwölf Monaten mieteten mehr als 900'000 Gäste hierzulande eine Unterkunft über die Plattform. Damit hat sich die Zahl der Gäste in den letzten drei Jahren in etwa verdreifacht.

Nur jede dritte Nacht entfiel auf die Städte Zürich, Genf, Basel, Bern und Lausanne. Gastgeber in Orten fernab der grossen …

Artikel lesen
Link to Article